Kirchen, die aus dem Rahmen fallen – Teil 2: St Augustine in Brookland (Kent) und der „Weihnachtsbaum-Glockenturm“

St Augustine's in Brookland (Kent).    © Copyright Julian P Guffogg and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

St Augustine’s in Brookland (Kent).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Julian P Guffogg and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Brookland liegt in der Romney Marsh an der A259, die von Folkestone nach Hastings führt. Am Ende der High Street liegt die Kirche St Augustine, deren ungewöhnlicher Glockenturm sofort ins Auge fällt. Einen Glockenturm erwartet man ja eigentlich oberhalb der Kirche, hier steht er aber direkt daneben, in Form eines Weihnachtsbaumes, bestehend aus drei Hütchen, die aufeinandersitzen. Man sagt, dass das ursprüngliche Holz des Turmes von Schiffswracks stammte, die vor der Küste von Kent auf Grund gelaufen waren. Es wird auch behauptet, dass dieser „belfry“ früher in Lydd, also weiter südlich, stand und auf Anordnung von Kardinal Wolsey nach Brookland transportiert wurde.

Natürlich gibt es auch hier nette Geschichten, warum der Glockenturm nun neben und nicht auf der Kirche steht. Eine kommt mir bekannt vor, wenn ich an den verdrehten Turm von Chesterfield denke: Bei einer Trauungszeremonie war die Braut noch Jungfrau und darauf fiel der Turm vor Erstaunen von der Kirche herunter. So etwas Seltens hatte er noch nie erlebt (da frage ich mich doch, woher der das eigentlich wusste???). Eine ähnlich gelagerte Geschichte ist die, dass der Glockenturm auf Grund eines Schocks herunterpurzelte, als der nämlich sah wie eine ausgesprochen hübsche Braut einen Fiesling von Bräutgam heiratete.

Natürlich gibt es auch realistischere Versionen, z.B. die, dass der Untergrund hier in der Romney Marsh zu weich ist, um eine Kirche samt Glockenturm tragen zu können. Wobei ich mich frage, warum dann die All Saints Church, die „Cathedral on the Marsh“, im benachbarten und bereits erwähnten Ort Lydd über einen der höchsten (und damit sicher auch schwersten) Türme der ganzen Grafschaft Kent verfügt.

Hier ist eine Kostprobe des Glockenläutens der St Augustine’s Church zu hören und hier ist ein Film über die Kirche zu sehen.

Published in: on 16. April 2014 at 02:00  Comments (1)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/04/16/kirchen-die-aus-dem-rahmen-fallen-teil-2-st-augustine-in-brookland-kent-und-sein-weihnachtsbaum-glockenturm/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Sieht echt witzig aus!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: