Neues aus Inspector Barnabys Midsomer County

Das Long Crendon Courthouse. Hier wurde für Episode 101 gedreht. Eigenes Foto.

Das Long Crendon Courthouse. Hier wurde für Episode 101 gedreht.
Eigenes Foto.

Nachdem am 12. Februar diesen Jahres der Sender ITV die 100. Folge der Inspector Barnaby-Krimiserie mit dem Titel „The Killings at Copenhagen“ (dt. „Barnaby muss reisen“) ausgestrahlt hat, wird jetzt weitergedreht. Die 17. Staffel wird mit der Episode 101 „The Dagger Club“ beginnen. Zum wiederholten Male hat man sich wieder mein Lieblingsdorf Long Crendon in Buckinghamshire für die Dreharbeiten ausgesucht, wobei das Courthouse, das dem National Trust gehört, als Buchhandlung umfunktioniert wurde. Das Haus liegt am Ende der High Street, direkt neben der Kirche St Mary the Virgin.
Alle 100 Folgen der beliebten Serie sind auf DVD erhältlich.

Die Midsomer Murders Society wird auch in diesem Jahr wieder ihre Convention „Midsummer in Midsomer“ abhalten. Wie der Homepage der Gesellschaft zu entnehmen ist, trifft man sich vom 20. bis zum 23. Juni, um einige Schauplätze der TV-Serie aufzusuchen und um sich miteinander auszutauschen. Seit einigen Jahren ist der Peacock Country Inn in Henton (Oxfordshire) das „Basislager“ für die Veranstaltung. Das Hotel liegt günstig für Ausflüge ins Midsomer County, denn Orte wie Bledlow, Chinnor oder Thame, in denen häufig gedreht wurde, sind in unmittelbarer Nähe.
Auf der Besuchsliste stehen in diesem Jahr das White Waltham Airfield, das in Episode 99 „The Flying Club“ (dt. „Flieg, Mörder, flieg“) als das Finchmere Airfield eine Rolle spielt. Der Flugplatz liegt zwischen der M4 und der A40 südwestlich von Maidenhead. Wallingford in Oxfordshire, das Causton in der Serie und Wohnort der Barnabys, soll im Verlauf der Tage angesteuert werden, sowie das Chalgrove Manor, das wir aus der Episode 28 „Birds of Prey“ (dt. „Unglücksvögel“) kennen, und das hübsche Denham in Buckinghamshire. Auf einer Fahrt nach Windsor soll ein Stop im Bearwood College eingelegt werden, in dem in Episode 82 „Death in the Slow Lane“ (noch nicht im deutschen Fernsehen gezeigt) gedreht wurde.

Die Mitgliedschaft in der Midsomer Murders Society kostet übrigens nur bescheidene £10 pro Jahr!

The Peacock Country Inn in Henton (Oxfodshire).   © Copyright Ian S and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Peacock Country Inn in Henton (Oxfodshire).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Ian S and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.


Das Airfield bei Maidenhead.   © Copyright Stuart Logan and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das White Waltham Airfield bei Maidenhead.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Stuart Logan and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Wallingford (Oxfordshire). Eigenes Foto.

Wallingford (Oxfordshire).
Eigenes Foto.

Das Bearwood College.   © Copyright Mick Crawley and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das Bearwood College bei Wokingham (Berkshire).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Mick Crawley and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

Published in: on 18. Mai 2014 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/05/18/neues-aus-inspector-barnabys-midsomer-county/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: