Auf den Spuren von Inspector Barnaby – Das Buckinghamshire Railway Centre in Quainton

   © Copyright Oxyman and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Oxyman and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Zweimal verschlug es Inspector Barnaby bisher in das Buckinghamshire Railway Centre in Quainton, rund acht Kilometer nordwestlich von Aylesbury. Während er in Episode 47 „Down among the dead men“ (dt. „Die Spur führt ins Meer“) zusammen mit Ben Jones dort nur kurz zu sehen ist, spielt ein größerer Teil von Folge 36 „Things that go bump in the night“ (dt. „Nachts, wenn du Angst hast“) auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums, auf dem der Eisenbahner James Griss in Mordverdacht gerät, und wo ein Dorffest veranstaltet wird, an dem die drei Barnabys natürlich auch teilnehmen.

1868 wurde der Bahnhof eröffnet, auf leichten Druck des Dukes of Buckingham, der gern einen Eisenbahnanschluss in der Nähe seines Hauses in Wotton Underwood haben wollte. Heute befindet sich hier eine der größten privaten Eisenbahnsammlungen des Landes, die von der 1969 gegründeten Quainton Railway Society betrieben wird. Hier kann man alte Dampflokomotiven bestaunen, von denen einige fahrbereit sind und die auch zu kleinen Fahrten eingesetzt werden. Eisenbahnfans, von denen es in England sehr viele gibt, haben die Möglichkeit an einem Fahrkurs teilzunehmen und eines der dampfenden Ungeheuer einmal selbst zu steuern (Kosten etwa £300). Rund 170 Lokomotiven und Waggons sind hier in Quainton versammelt, darunter auch ein Waggon, in dem Sir Winston Churchill und US-General Dwight D. Eisenhower während des Zweiten Weltkriegs ihre geheimen strategischen Planungen vorgenommen hatten.

So ein Gelände bietet sich natürlich nachhaltig für Filmaufnahmen an und so wurden im Buckinghamshire Railway Centre z.B. Werbefilme, Musikvideos (Brotherhood of Mans „Goodbye Goodbye“, The Tourists‘  „So Good to be Back Home“), TV-Serien (Dr. Who, Jewel in the Crown) und Spielfilme gedreht (11 Harrowhouse, The Woman in Black). Zuletzt fanden hier Dreharbeiten für die TV-Serie „Endeavour“ statt (ich berichtete darüber).

Alle, die den Dampflokomotiven der Vergangenheit nachtrauern, werden hier in Buckinghamshire voll auf ihre Kosten kommen!

Hier ist ein Film über das Buckinghamshire Railway Centre.

Die Brücke weckt Erinnerungen an die beiden Inspector Barnaby-Episoden, die hier gedreht wurden.    © Copyright E Gammie and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Brücke weckt Erinnerungen an die beiden Inspector Barnaby-Episoden, die hier gedreht wurden.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright E Gammie and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.