The Independent State of Cuckfield in West Sussex

Die High Street von Cuckfield (West Sussex).    © Copyright nick macneill and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die High Street von Cuckfield (West Sussex).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright nick macneill and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

15 Jahre lang war das Eselsrennen in Cuckfield (West Sussex) eine sprudelnde Einnahmequelle, denn Tausende machten sich jedes Jahr auf den Weg, um sich das Spektakel anzusehen. Das Donkey Grand National wurde jeweils am Bank Holiday im August ausgetragen. 1951 fiel der erste Startschuss, 1966 war alles vorbei, denn die Wiesen bei der Mill Hill Farm, wo sich die Esel (mehr oder wenig widerwillig) Rennen lieferten, waren vom Urban Council aufgekauft worden und der verweigerte die weitere Ausführung der Donkey Races. Schade, denn die Einnahmen verwendete man immer für wohltätige Zwecke, die den Bürgern Cuckfields zugute kamen.

Doch da hatte man eine Idee: Man rief einfach den Independent State of Cuckfield aus, erklärte seine Unabhängigkeit vom Urban Council, der ihnen in die Suppe gespuckt hatte, und wählte einen eigenen Bürgermeister. Der neu entstandene Staat gab seinen Bürgern eigene Pässe, es wurden Briefmarken gedruckt und eine eigene Währung, die „Cuckoos“, in Umlauf gebracht, mit denen man in den örtlichen Geschäften und Pubs bezahlen konnte. 5 Cuckoos entsprachen damals einem Shilling.

Bei den Bürgermeisterwahlen musste man sich eine Stimme kaufen, die seinerzeit Sixpence kostete, und auf diese Weise kam eine ganze Menge Geld zusammen. Heute kostet jede Wählerstimme einen Penny und man kann so viele Stimmen kaufen wie man möchte. Mit allen Einnahmen, die der Independent State of Cuckfield zusammentragen kann, werden z.B. die örtlichen Schulen, das Krankenhaus und alte bedürftige Menschen unterstützt.

Natürlich haben weder der jährlich neu gewählte Bürgermeister noch der „Staat“ selber eine offizielle Funktion, aber immerhin ist eine gewisse lokale Macht enstanden, die sich gegen unpopuläre Entscheidungen „von oben“ zur Wehr setzen kann, beispielsweise als eine Mülldeponie ganz in der Nähe des Ortes angelegt werden sollte. Die „Staatsbürger“ wehrten sich dagegen und… hatten Erfolg. Es wurde keine Deponie gebaut.

 

 

 

Published in: on 18. August 2014 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/08/18/the-independent-state-of-cuckfield-in-west-sussex/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: