Prestbury (Cheshire) – Ein Dorf im Speckgürtel von Manchester, geprägt von Fußballspielern und ihren WAGs

Die Macclesfield Road in Prestbury (Cheshire). The copyright holder of this work releases  it into the public domain

Die Macclesfield Road in Prestbury (Cheshire).
The copyright holder of this work releases it into the public domain

Prestbury in Cheshire (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Ort in Gloucestershire) liegt nicht weit vom Old Trafford Stadion in Manchester entfernt, schon gar nicht, wenn man die Strecke in einem Porsche, Ferrari oder Lamborghini zurücklegt. Diese Autos sieht man in Prestbury und in den Nachbarorten Alderley Edge und Wilmslow häufig, denn sie gehören vor allem Fußballspielern der beiden großen Manchester-Clubs, die ihre „Bediensteten“ fürstlich entlohnen und die sich gern im Speckgürtel der Großstadt niederlassen. Einige der superteuren Häuser und Villen werden wohl jetzt erneut auf den Markt kommen, denn der neue Trainer von Manchester United, Louis van Gaal, kehrt gerade mit eisernem Besen den alten Spielerbestand des Vereins aus und verkauft oder verleiht die Spieler, mit denen er nicht zufrieden ist. Aber dafür kommen neue Spieler zum Verein, wie Angel Di Maria von Real Madrid, und die müssen sich ja auch eine Bleibe suchen, in der sie stilgerecht residieren können. Van Gaal selbst soll sich auch in dem Goldenen Dreieck zwischen Wilmslow, Alderley Edge und Hale ein Haus gekauft haben, wobei er in umittelbarer Nähe von Wayne Rooney et. al. wohnen würde.

The village destroyed by WAGs: how millionaire footballers and their shopaholic other halves are pricing out locals and infuriating their neighbors“ titelte vor einigen Jahren Mail Online und meinte damit, dass Prestbury unter dem Zuzug der superreichen jungen Männer und ihrer Ehefrauen und Freundinnen (WAGs) eher leidet als davon profitiert. Denn die finanzkräftigen Fußballer samt Anhang lassen ihr Geld lieber in Manchester und nutzen die Angebote ihres Dorfes selten.

Auch sieht man sie im Dorf nicht oft, weil sie ihre stark abgesicherten Häuser nicht so gern verlassen. Die Withinlee Road in Prestbury ist die teuerste Straße im Norden Englands. Der durchschnittliche Hauspreis in der „Footballer’s Alley“ genannten Straße beträgt etwa 1,6 Millionen Pfund Sterling. An zweiter Stelle liegt die Macclesfield Road in Alderley Edge, den dritten Platz nimmt die Torkington Road in Wilmslow ein.

Wayne Rooney hat sein Anwesen in Prestbury im Collar House Drive am Golfplatz. Der Argentinier Carlos Tevez wohnte, als er noch für Manchester City spielte, in einem Haus, für das er im Monat 12 000 Pfund Miete zahlte. ManU- und Nationalspieler Ashley Young wohnt in dem Dörfchen, ebenso der Ex-Bayern München-Profi Owen Hargreaves in der Zeit, in der er noch für Manchester United bzw. Manchester City spielte.

 

Published in: on 11. September 2014 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/09/11/prestbury-cheshire-eine-dorf-im-speckgurtel-von-manchester-gepragt-von-fusballspielern-und-ihren-wags/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: