The Fosser – Eine Metallskulptur der Firma JCB in Rocester (Staffordshire)

   © Copyright Colin Park and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Colin Park and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

An der B5030 in Rocester in Staffordshire ziehen sich riesige Fabrikgebäude entlang, an denen die Aufschrift prangt „JCB World Headquarters„. Hier werden die Baumaschinen produziert, die man überall im Lande sehen kann, wo gebuddelt wird, die gelben JCB diggers. JCB sind die Initialen des Firmengründers Joseph Cyril Bamford, der 1945 in ganz kleinem Rahmen begann und dessen Firma heute zu den Weltmarktführern bei Baumaschinen gehört.

Als eine Art Kunst am Bau hat der Sohn des Firmengründers und heutiger Boss, Anthony Bamford, 1979 hier eine Statue errichten lassen, die aus Teilen von JCB-Maschinen zusammengebaut wurde. Als Künstler engagierte er den in Polen geborenen Walenty Pytel, der als Meister der Metallskulpturen gilt. Zur damaligen Zeit galt dieses Kunstwerk, das 36 Tonnen wiegt und 15 Meter hoch ist, als das größte seiner Art in Europa. Genannt wird es „The Fosser„, was sich aus dem lateinischen Wort „fossa“ für „Graben“ ableitet. Wenn man sich die Skulpur näher ansieht, wirkt sie wie eine Riesenspinne oder wie ein außerirdisches Wesen aus einem Science Fiction-Film.

Firmenchef Bamford hat auf dem Firmengelände, das von kleinen Seen und großen Rasenflächen beherrscht wird, noch mehrere Kunstwerke aufstellen lassen, The Fosser ist aber bei weitem das eindrucksvollste. Wer sich die Stahlskupltur einmal ansehen möchte: Sie steht gegenüber dem Firmengelände, aber auf der anderen Seite der B5030 auf einer Wiese. Man kann also leicht daran vorbeifahren, wenn man sich von den gewaltigen Dimensionen der Fabrikgebäude faszinieren lässt.

Walenty Pytel schuf übrigens auch die beeindruckende Buzzards Sculpture in den Rosebank Gardens in Malvern (Worcestershire).

Das JCB-Firmengelände bei Rocester (Staffordshire).    © Copyright Colin Park and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das JCB-Firmengelände bei Rocester (Staffordshire).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Colin Park and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 12. September 2014 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/09/12/the-fosser-ein-industriedenkmal-der-firma-jcb-in-rocester-staffordshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: