Haunted Hotels – The Prince Rupert in Shrewsbury (Shropshire)

   © Copyright Jaggery and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Jaggery and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Da wir uns in der Halloween-Woche befinden, werde ich noch bis zum 31. Oktober den gruseligen Aspekt Englands in den Mittelpunkt meiner Blogeinträge stellen und das fällt mir leicht, denn wohl kein anderes Land hält so viele Gruselgeschichten parat.

Ich habe schon in mehreren „haunted hotels“ übernachtet und darüber berichtet, z.B. im Mermaid Inn in Rye oder dem Old Colehurst Manor bei Market Drayton in Shropshire. Obwohl ich im Mermaid Inn in einem der „most haunted rooms“ übernachtet habe, verlief die Nacht sehr ruhig, im Old Colehurst Manor sah es schon etwas anders aus…

Bleiben wir in Shropshire, wo ich einmal im Prince Rupert Hotel in Shrewsbury gewohnt habe, das sich auch zu den Spukhotels der Insel zählt. Mitten in der schönen mittelalterlichen Stadt liegt das Hotel, in dem  Prince Rupert einmal kurzzeitig residierte, der im Englischen Bürgerkrieg mit seiner Kavallerie gegen die Truppen Oliver Cromwells kämpfte. Hier spukt es in der Prince Philip Suite, weil sich in diesem Zimmer einmal eine Braut erhängt hat, da ihr Bräutigam sie bereits in der Hochzeitsnacht verließ. Der Geist der jungen Frau soll schon mehrfach in der Suite gesichtet worden sein. Eine ähnliche Tragödie spielte sich in Zimmer 7 ab, wo ein junger Mann Selbstmord beging, da seine Geliebte ihn verlassen und sich stattdessen mit seinem besten Freund zusammengetan hatte. Auch Martha, der Geist eines der früheren Hausmädchen des Prince Rupert Hotels, wurde mehrfach auf den Treppen gesehen.
Als 1984 der Spielfilm „A Christmas Carol“ (dt. „Charles Dickens Weihnachtsgeschichte“) in Shrewsbury gedreht wurde, wohnte ein Teil der Crew im Prince Rupert; einer vom Filmteam beobachtete wie eine geisterhafte Gestalt in der Eingangshalle durch eine Wand ging und dahinter verschwand.
Hier ist ein Film, der (im zweiten Teil) das Spukhotel vorstellt.

Shrewsbury zählt zu den „most haunted towns“ in England und daher kann man auch hier an geführten Ghost Walks teilnehmen, die immer im Oktober und November stattfinden.

Das Prince Rupert Hotel verfügt über 70 Zimmer und Suiten, einige davon sind mit Himmelbetten ausgestattet. Das einfache Doppelzimmer kostet etwa €105, die Suiten ca €200 bis €230. Das Abendessen kann man in dem historischen Royalist Restaurant zu sich nehmen oder in Chambers Bar & Bistro.

Das Hotel hat keine Parkplätze am Haus, aber einen Wagenparkdienst, der die Autos der Gäste zu einem hoteleigenen Parkplatz etwas weiter entfernt fährt.

The Prince Rupert Hotel
Butcher Row
Shrewsbury
Shropshire
SY1 1UQ
Tel. 01743 499955

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/10/29/haunted-hotels-the-prince-rupert-in-shrewsbury-shropshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] wieder gern in Shrewsbury, der Grafschaftshauptstadt von Shropshire.Über meine Aufenthalte im Prince Rupert Hotel und im Lion Hotel habe ich in meinem Blog schon geschrieben.  Den mit Abstand besten Blick auf die […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: