Village Signs – Ringmer (East Sussex)

With friendly permission of Louise and Colin.

With friendly permission of Louise and Colin.

Hübsche und aussagekräftige Village Signs gibt es natürlich nicht nur in East Anglia, sondern auch in anderen Regionen Englands. Ein gutes Beispiel ist das Dorfschild von Ringmer in East Sussex, an der B2192 nordöstlich von Lewes gelegen. Dominiert wird das Schild von einer Schildkröte mit der Inschrift „Gilbert White 1720-1793 His Tortoise“. Was hat es damit auf sich?
Gilbert White war ein Pfarrer und Naturforscher, der durch sein Buch „The Natural History and Antiquities of Selborne“ bekannt wurde, das 1789 erschien und noch heute lieferbar ist. Selborne ist der Ort in der Grafschaft Hampshire, in der White geboren wurde, lange lebte und dort auch starb. Gilbert Whites Tante Rebecca Snooke lebte in Ringmer am Village Green im Delves House, und sie wurde häufig von ihrem Neffen besucht. Mrs. Snooke besaß eine Schildkröte namens Timothy, von der White fasziniert war und über die er auch schrieb. Nach dem Tod seiner Tante nahm er Timothy mit nach Selborne. Ihr Panzer wurde nach ihrem Ableben in das British Museum nach London gebracht, wo er noch heute zu besichtigen ist.

Das Dorfschild führt aber noch weitere Namen, die für Ringmer von Bedeutung sind/waren. Der Theologe John Harvard (1607-1638), nach dem die berühmte Harvard Universität in Cambridge (Massachusetts) benannt wurde, suchte sich 1636 eine der Dorfschönen von Ringmer zur Frau aus: Ann Sadler, Tochter des Pfarrers und Schwester eines seiner Studienkollegen. Beide emigrierten 1637 nach Amerika, wo John Harvard schon ein Jahr später an Tuberkulose starb. Ann Sadler überlebte ihren Mann um 17 Jahre.

Auf der rechten Seite des Dorfschilds wird an William Penn (1644-1718) erinnert, der sich ebenfalls eine Dame aus Ringmer zur Ehefrau suchte. 1672 heiratete er Gulielma Springett und ging mit ihr nach Amerika, wo er die Kolonie Pennsylvania gründete. Gulielma starb 1694 nach langer Krankheit und wurde in Jordans in Buckinghamshire (ich berichtete in meinem Blog einmal über den Ort) beigesetzt.

In Ringmer sind einige Straßen nach den vier Personen benannt worden, die wir auf dem Village Sign finden; da gibt es eine Springett Avenue, eine Harvard Road, ein Sadlers Way und ein Penn Crescent.

Das Village Green in Ringmer.    © Copyright Simon Carey and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das Village Green in Ringmer.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Simon Carey and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Springett Avenie in Ringmer.    © Copyright Paul Gillett and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Springett Avenue in Ringmer.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Paul Gillett and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Harvard Road in Ringmer.    © Copyright Simon Carey and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Harvard Road in Ringmer.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Simon Carey and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 24. November 2014 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2014/11/24/village-signs-ringmer-east-sussex/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: