The Cross Hands Hotel bei Old Sodbury (South Gloucestershire) oder Wie die Queen einmal bei einem Schneesturm hier stecken blieb

The Cross Hands Hotel bei Old Sodbury.    © Copyright Mike Faherty and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Cross Hands Hotel bei Old Sodbury.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Mike Faherty and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Queen Elizabeth I war eine reisefreudige Dame im 16. Jahrhundert und an vielen Häusern, in denen sie schon einmal übernachtet hatte, finden sich Plaketten mit der Aufschrift „Queen Elizabeth I slept here„.

Auch Königin Elizabeth II reist bzw. reiste viel, doch kenne ich kein Haus, das eine entsprechende Plakette trägt. Beinahe hätte es dazu kommen können, aber eben nur beinahe, und zwar im The Cross Hands Hotel ganz in der Nähe von Old Sodbury in South Gloucestershire.

Es war an einem Dezembertag im Jahr 1981; es herrschte ein Wetter hier am Rande der Cotswolds, bei dem man am besten zuhause blieb und es sich vor dem Kamin gemütlich machte. Ein Schneesturm fegte über die Region, der  in kürzester Zeit die Straßen unpassierbar machte. Auch im The Cross Hands Hotel bei Old Sodbury, dort wo die A46, die A432 und die B4040 aufeinander treffen, hatte sich die Besitzerfamilie vor den Fernsehapparat zurückgezogen und sah sich eine Wiederholung der Hochzeitsfeierlichkeiten von Prince Charles und Diana an, während der Sturm um die alte ehemalige Kutschenstation fegte. Man erwartete keine neuen Gäste und hatte dem Personal für den Rest des Tages freigegeben. Eine Fehlentscheidung wie sich bald herausstellte, denn viele Autofahrer kamen in den Schneemassen nicht vorwärts und suchten Zuflucht im Hotel. Schnell waren fast alle Zimmer für die Nacht belegt; doch plötzlich erschien ein Herr an der Rezeption, der den Manager sprechen wollte. „Ihre Majestät die Königin ist draußen vor der Tür, können Sie sie auch unterbringen?“ fragte er. Nun, abweisen konnte der Manager die Herrscherin des Landes wohl kaum und ein Zimmer war auch noch frei (die Nummer 15), so räumte er schnell den Schnee weg, der zu einem Hintereingang führte, wodurch Elizabeth II den alten Gasthof betreten konnte. Man wollte aus Sicherheitsgründen nicht, dass die anderen Gäste von dem hohen Besuch erfuhren. Queen Elizabeth wurde in den Privaträumen der Hotelbesitzer ein Afternoon Tea angeboten, später gab es auch noch ein Abendessen.
Kurz vor Mitternacht, als sich die Königin schon fast in ihr Zimmer zurückziehen wollte, kam die Nachricht, dass die Straßen wieder frei wären und so machte sich der royale Tross mit seinem Range Rover wieder auf den Weg zum Windsor Castle, dem eigentlichen Ziel der Queen, die von einem Besuch ihrer Tochter im nahegelegenen Gatcombe Park  kam.

Das Cross Hands Hotel profitierte von dem Überraschungsbesuch, denn die Pressemeldungen über „The Queen stuck in a blizzard“ erschienen bald und viele Menschen wollten unbedingt den Gasthof sehen und darin übernachten, am liebsten natürlich in Zimmer 15. An den denkwürdigen Besuch erinnert eine Plakette im Eingangsbereich des Hotels mit der Inschrift „The Queen took refuge her“, zu dem „slept here“ hat es leider nicht gereicht.

Ich bin viele Male an dieser Kreuzung beim Cross Hands vorbeigefahren, allerdings immer nur bei schönem Wetter.

The Cross Hands Hotel
Tetbury Road
Old Sodbury
Gloucestershire BS37 6RJ

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/02/17/the-cross-hands-hotel-bei-old-sodbury-south-gloucestershire-oder-wie-die-queen-einmal-bei-einem-schneesturm-hier-stecken-blieb/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: