Mein 2000. Blogeintrag – Ein paar Worte in eigener Sache

Am 17. Oktober 2009 begann ich, meinen England-Blog zu schreiben und hätte mir damals nicht gedacht, dass er so lange bestehen würde. Heute ist ein Jubiläum, der 2000. Blogpost. Das ist übrigens kein Aprilscherz! Dazu einige Anmerkungen in eigener Sache:

– Am 5. August 2011 lag mein bisheriger Rekord in Bezug auf die Zugriffszahlen; da wurde mein Beitrag zum Thema „Die Mayor Weighing Zeremonie in High Wycombe“ 1502 mal an einem Tag aufgerufen. Den Grund fand ich schnell heraus: In der Comedysendung „Genial daneben“ auf Sat1 wurde eine Frage gestellt, die sich genau darauf bezog. Bei der Wiederholung der Sendung einige Tage später kam es erneut zu hohen Zugriffszahlen.

– Immer wenn Folgen der Inspector Barnaby-Serie vom ZDF bzw. von ZDFNeo ausgestrahlt werden, wird meine Kategorie „Midsomer Murders“ besonders häufig aufgerufen. Spitzenreiter in der Artikelserie ist der Eintrag über John Barnabys Hund Sykes.

– Natürlich wird mein Blog am häufigsten in Deutschland gelesen, aber schon an zweiter Stelle stehen die USA, gefolgt von der Schweiz, Österreich und Großbritannien. Es gibt kaum ein Land auf der Welt (Ausnahmen sind einige zentralafrikanische Länder und der Iran) von dem aus mein Blog noch nicht aufgerufen wurde; wobei sich da aller Wahrscheinlichkeit nach viele zufällig zu mir verirrt haben.

Mir macht die tägliche Beschäftigung mit meinem Lieblingsland sehr viel Spaß, es kostet allerdings auch Zeit. Ich freue mich immer wieder über Kommentare und natürlich auch über die „Gefällt mir“-Klicks. Herzlichen Dank an alle, wo auch immer in der Welt, die meinen Blog mehr oder weniger regelmäßig verfolgen!!!

 

 

Published in: on 1. April 2015 at 02:00  Comments (28)  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/04/01/mein-2000-blogeintrag-ein-paar-worte-in-eigener-sache/trackback/

RSS feed for comments on this post.

28 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Lieber Ingo,
    ganz herzlichen Glückwunsch zum 2000sten Blogeintrag! Wieviel Mühe dahinter steckt, das kann ich nur zu gut nachverfolgen. Ich hoffe, dass Du Dich aber davon nicht abschrecken lässt und noch lange Zeit weiter bloggst, denn ich lese Deine informativen Artikel immer wieder gerne. In diesem Sinne: auf die nächsten 2000 Einträge!
    Liebe Grüße aus dem südlichen Texas,
    Pit

    • Lieber Pit,
      vielen Dank für die Glückwünsche!! Ob es noch weitere 2000 Einträge geben wird…das steht in den Sternen.
      Viele Grüße in den Lone Star State.
      Ingo

  2. Glückwunsch zu diesem besonder Jubiläum.
    Bitte schreiben Sie weiter.
    Wir fahren jedes einmal nach UK. Dieses Jahr wieder zu Clapton in die Royal Albert Hall und ein paar Tage Deal an die Ostküste.
    Ihre Erklärungen und Betrachtungen von England haben uns schon sehr viel durch den Alltag in Großbritannien geholfen.
    Viele Grüße
    Andreas

    • Ganz herzlichen Dank für die freundlichen Worte!! Übrigens: Wie der Zufall so will, über Eric Clapton und seinen Geburtsort erscheint in dieser Woche noch ein Blogeintrag von mir.
      Viele Grüße!
      Ingo

  3. Auch ich gratuliere herzlichst zum 2000er und wünsche Ihnen weiterhin diesen Enthusiasmus, diesen Blog zu dem zu machen, was er eigentlich schon ist: Ein Großbritannien-Duden der besonderen Art. Es macht neben den Bildern auch der interessante Schreibstil aus, der diesen Blog sozusagen zu einem „Nachschlagewerk“ macht, vor allem dann, wenn man wieder einmal die Insel besuchen und sich vorher informieren möchte.
    Allerherzlichste Grüße aus Villach, Kärnten, Gerhard Gruber

    • Was für eine schöne Formulierung: „Großbritannien-Duden“. Ganz herzlichen Dank für Ihre netten und auch aufmunternden Worte!!
      Viele Grüße nach Villach!
      Ingo

  4. Herzliche Gratulation zu diesem einzigartigen Jubiläum! Die Hartnäckigkeit, mit der Sie diesen Blog bewirtschaften, ist bewundernswert! Dass Sie damit eine dankbare internationale Leserschaft gewinnen konnten, verwundert nicht. Ihr Blog hat enzyklopädischen Charakter und die Vielfalt und die Qualität der behandelten Themen sind „state of the art“! „Ingos England-Blog“ ist zu einem festen Bestandteil meines täglichen Lesekonsums geworden.
    Liebe Grüsse von einem Ihrer treusten Leser!
    Daniel Graber

    • Über diese lieben Worte habe ich mich, wie immer(!) sehr gefreut!!!
      Herzliche Grüße in die Schweiz.

  5. Ich habe deinen Blog zwar erst vor kurzem entdeckt, aber ich finde die Idee wirklich gut! Und ich habe auch schon einige Sachen nachgelesen🙂
    Daher Herzlichen Glückwunsch!

  6. Herzlichen Glückwunsch zu 2000 interessanten und immer lesenswerten Blogposts, das ist eine tolle Leistung! Bitte weiter so!🙂

    • Vielen Dank!!! Sehr schön, wenn meine Englandbeiträge so gut ankommen. Das ist natürlich doppelter Ansporn für mich.
      Viele Grüße!
      Ingo

  7. Vielen Dank für ihre Mühe. Ich bin selber ein England Fan und freu mich wenn ich jeden Morgen zum Frühstück die neuesten News lese.
    Es wäre schön wenn sie öfters bücher empfehlen könnten, die in deutscher Sprache sind, da ich im englisch nicht so sicher bin, dass ich es problemlos lesen kann.
    Also vielen vielen Dank und weiter so.
    MfG
    Claudia B.

    • Herzlichen Dank für Ihre netten Worte!! Leider gibt es auf dem deutschen Buchmarkt nicht viele Bücher, abgesehen von Reiseführern, die sich speziell mit englischen Themen beschäftigen. Wenn ich interessante deutschsprachige Bücher, werde ich die auch in meinem Blog vorstellen.
      Viele Grüße!
      Ingo

  8. Vielen Dank für die viele Arbeit die sie sich jeden Tag machen. ICh habe durch ihren Blog schon viel erfahren. Ich schaue immer bei youtube ihre empfohlenennen Filme an und bei Google streetview schaue ich mir die Häuser, Brücken ect. an.
    Liebe grüße aus Stuttgart
    Sylvia

    • Danke für den Kommentar. Es freut mich natürlich immer sehr, wenn ich mit meinem Blog jemandem Anregungen geben kann, sich mit einem Thema weiter zu beschäftigen. Das ist auch meine Intention.
      Viele Grüße nach Stuttgart!
      Ingo

  9. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Dein Blog ist für mich aus meinem Reader nicht mehr wegzudenken.

    • Vielen Dank für den Kommentar!!!
      Ingo

  10. Glückwunsch zum 2000. Blogeintrag, ich habe Ihren Blog erst vor kurzem entdeckt, finde ihn aber sehr interessant, vor allem weil ich als Deutsche selber in Großbritannien (Cambridge) lebe und somit vieles schon mal gesehen oder zumindest davon gehört habe, aber oft die Hintergründe nicht so kenne (zum Beispiel Ihre Rubrik zu den Ursprüngen vieler bekannter Geschäfte). Und ich liebe die englische Musik der 60er Jahre, über die Sie ja auch schreiben – es gibt also immer etwas zu entdecken! Vielen Dank und weiter so!

    • Herzlichen Dank für den Kommentar! Es freut mich, wenn ich selbst einer in England lebenden Deutschen noch die eine oder andere Anregung geben kann.
      Herzliche Grüße nach Cambridge!
      Ingo

  11. Congratulations: 2.000 Hits! Am liebsten würde ich jede Nacht bis zwei Uhr wach bleiben, um als erste Rezipientin den neuesten erbauenden Eintrag exklusiv lesen zu dürfen. So hungrig bin ich nach Neuigkeiten aus und über England in Ihrem Internet-Tagebuch. Dabei sein ist alles in Ingos England-Blog! Mein Partner und ich lesen uns jeden Morgen am Telefon einen Tageseintrag vor. Auf diese Weise gelingt es uns, in Gedanken von unserer nächsten Englandreise zu träumen – irgendwann! Vielen herzlichen Dank für Ihre wunderprächtigen Berichte, verfasst in humorvollem Schreibstil, die eigentlich – das meine ich als Verlagsfrau – in einem Buch publiziert werden sollten.
    Liebe Grüße von Ursula Römer

    • Liebe Frau Römer!
      Was für ein schöner und herzerfrischender Kommentar!! Jetzt macht es mir noch mehr Spaß, mir jeden Tag ein neues Thema über England auszudenken.
      Ganz herzliche Grüße in die Schweiz!!

  12. Mein lieber Ingo!

    Dass Sie mir ja nicht denken, Sie koennten jetzt in Rente gehen!!

    Ich rufe Ihren Blog taeglich auf. Es ist immer ein highlight. Ich liebe Grossbritannien ueber alles, wohne aber weit weg davon (USA) und habe auch nicht im Lotto gewonnen, um immer mal schnell hinzufliegen. Somit ist Ihr Blog fuer mich ein Lebensretter und jeden Tag aufs neue wieder interessant.

    Auf die nachesten 2000!!!!!!

    • Vielen Dank!!! Nein, ich plane nicht, meinen Blog in absehbarer Zeit zu beenden, denn Material gibt es noch genug, über das ich schreiben kann. Ich freue mich sehr, dass mein Blog in den USA gelesen wird und noch mehr, dass er für Sie ein kleiner „Lebensretter“ geworden ist.
      Ganz herzliche Grüße!
      Ingo

  13. Wow, 2000 Beiträge, herzlichen Glückwunsch!

  14. Herzlichen Glückwunsch – weiter so!
    Ich reise seit 20 Jahren nach England, am liebsten nach Yorkshire. Vor rund einem Jahr habe ich Ihren Blog entdeckt und war bis dahin eigentlich der Meinung, viel über dieses Land zu wissen – weit gefehlt :-)! Ich freue mich täglich auf Ihre spannenden und informativen Beiträge und hab mir schon einige Anregungen für meine eigene Reisplanung mitgenommen!
    Herzlichen Dank und beste Grüße aus Oberösterreich!

    • Vielen, vielen Dank!! Ich freue mich natürlich besonders, wenn mein Blog Niederschlag in der Reiseplanung meiner MitleserInnen findet. Yorkshire gehört auch zu meinen bevorzugten Zielen in England, besonders die Städte York und Whitby.
      Viele Grüße nach Österreich.
      Ingo


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: