Famous Graves – John Walker, der Erfinder des Streichholzes in St Mary the Virgin in Stockton-on-Tees (County Durham)

John Walkers Grab auf dem Friedhof von St Mary the Virgin. Copyright: Chris. Creative Commons 2.0 Generic.

John Walkers Grab auf dem Friedhof von St Mary the Virgin.
Copyright: Chris.
Creative Commons 2.0 Generic.

Der Ballungsraum von Middlesbrough, zu dem auch die Stadt Stockton-on-Tees im County Durham zählt, gehört sicher nicht zu den Orten Englands, wo die großen Touristenscharen anzutreffen sind. Stockton hat ca 85 000 Einwohner und liegt am River Tees, dessen langer Mündungstrichter hier beginnt.
Im Ortsteil Norton liegt die Gemeindekirche St Mary the Virgin, auf deren Friedhof man das Grab eines Mannes findet, der einen Gegenstand erfunden hat, der weltweit täglich wohl milliardenfach verwendet wird: Das Streichholz. John Walker heißt er und er lebte von 1781 bis 1859. Er wurde in Stockton-on-Tees geboren, er arbeitete hier und er starb hier. Von Beruf war John Walker Apotheker und Drogist; sein Laden, den er 1819 eröffnete, war in der High Street Nummer 59. Hier erfand er eines Tages durch eine Reihe von Experimenten das Streichholz, das er seinerzeit „Congreve“ nannte, nach den Congreveschen Raketen, deren Treibsatz aus einer schwarzpulverähnlichen Masse bestand.

Der erste Käufer dieser neuen Erfindung war ein örtlicher Rechtsanwalt und der Kauf wurde am 7. April 1827 getätigt.  Aus irgendeinem Grund ließ sich John Walker seine Erfindung nicht patentieren, er experimentierte lieber mit anderen Dingen weiter, sonst hätte er wohl ein reicher Mann werden können. Der Apotheker heiratete nie, sondern lebte mit seiner Nichte zusammen. Ein bisschen exzentrisch war er schon, was sich auch durch seine ungewöhnliche Kleidung manifestierte, die oft aus einem hohen Filzhut, Kniebundhosen und einem Frack bestand.

Da John Walker den größten Teil seines Lebens in Stockton-on-Tees verbracht hatte, war es sehr in seinem Sinne, dass er hier auch seine letzte Ruhestätte fand. Auf seinem Grabstein, dessen Inschrift schon recht verwittert ist, steht „highly respected by all who knew him„. Vielleicht sollten wir, wenn wir demnächst ein Streichholz benutzen, einen kleinen Moment an den Apotheker aus Stockton-on-Tees denken.

Walkers Laden in der High Street 59 steht schon lange nicht mehr, aber eine Plakette erinnert an den Standort; das gilt auch für sein Geburtshaus in der High Street 104. Dort, wo das Haus einmal stand und wo sich jetzt das Castlegate Shopping Centre befindet, hat die Stadt Stockton-on-Tees eine Bronzebüste aufgestellt und eine Stahltafel angebracht.

John Walker (1781-1859). This image is in the public domain because its copyright has expired.

John Walker (1781-1859).
This image is in the public domain because its copyright has expired.

Published in: on 13. April 2015 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/04/13/famous-graves-john-walker-der-erfinder-des-streichholzes-in-st-mary-the-virgin-in-stockton-on-tees-county-durham/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: