Radio Birdsong – Vogelgezwitscher rund um die Uhr

West Lavington am Rande der Salisbury Plain in Wiltshire. Von hier stammt der Vogelgesang von Radio Birdsong.    © Copyright Maurice Pullin and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

West Lavington am Rande der Salisbury Plain in Wiltshire. Von hier stammt der Vogelgesang von Radio Birdsong.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Maurice Pullin and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Lust auf einen Rundfunksender, der nicht ständig Horrornachrichten aus aller Welt verbreitet, keine unerträglichen Werbespots sendet, keine lärmende Musik verbreitet? Dann sollte man Radio Birdsong einschalten, der einzige Radiosender, der rund um die Uhr Vogelgezwitscher ausstrahlt; das ist absolut nervenberuhigend, gute Laune verbreitend und man fühlt sich in einen English Country Garden versetzt.

Das ist kein verspäteter Aprilscherz, Radio Birdsong gibt es wirklich, und während ich meinen Blog schreibe, läuft der Sender im Hintergrund mit. Wie wohltuend!!

Es begann an einem Morgen im Herbst des Jahres 1991, als Quentin Howard, späterer Chef der Senderkette Digital One, mit einem Tonbandgerät in seinem Garten im Stibb Hill House in West Lavington (Wiltshire) stundenlang Vogelgezwitscher aufnahm. Gedacht war diese Geräuschkulisse für eine Theateraufführung von „When the Wind Blows“ von Raymond Briggs, in dem es um einen Atombombenangriff der Sowjetunion auf Großbritannien geht.

Einen weiteren Verwendungszweck fand die Tonbandaufzeichnung als Testprogramm, bevor der damals neue Radiosender Classic FM am 7. September 1992 sein klassisches Musikprogramm begann. Das gleiche geschah Jahre später, kurz bevor Amazing Radio am 1. Juni 2009 an den Start ging. Als zwei Sender der Digital One Gruppe ihr Programm einstellten, kamen die Vögel aus Wiltshire erneut zum Einsatz.

Eigenartigerweise hatten sich zahlreiche Hörer (die Rede war von einer halben Million!) so an dieses „Spartenprogramm“ gewöhnt, dass sie es nicht mehr missen wollten und jedesmal, wenn es abgestellt wurde, gab es Protestbriefe. In manchen Büros lief der Vogelgesang im Hintergrund, was angeblich für weniger Stress sorgte, und Eltern waren begeistert, weil ihre Kinder abends viel besser damit einschliefen. Einige Makler sollen Radio Birdsong verwendet haben, um potentiellen Hauskäufern dadurch ein „Country“-Gefühl zu vermitteln.

Radio Birdsong, wie sich der Sender nennt, ist nun zwar nicht mehr über das Radio, dafür aber im Internet zu hören. Auf knapp 40 Minuten hat man das Wiltshire-Gartenvogelgezwitscher  zusammengeschnitten, das in einer Endlosschleife rund um die Uhr zu hören ist.
Am besten, einmal selbst in Radio Birdsong hereinhören.

Published in: on 1. Mai 2015 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/05/01/radio-birdsong-vogelgezwitscher-rund-um-die-uhr/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: