The Burford Levellers Day 2015

Heute findet in Burford in Oxfordshire der Levellers Day 2015 statt. Was hat es mit diesem Tag auf sich?

Am 17. Mai 1649 wurden in Burford drei Soldaten erschossen, die zu einer Bewegung gehörten, die sich Levellers nannte. Religionsfreiheit und Gleichheit vor dem Gesetz waren zwei der wesentlichen Grundsätze, für die sich die Levellers stark machten. Im Bürgerkrieg kämpften sie erst auf der Seite Oliver Cromwells, den sie als den großen Befreier ansahen, was sich aber im Laufe der Zeit änderte. Die Ansichten der Levellers deckten sich nicht mit denen der meisten Parlamentarians, es kam zu großen Spannungen, die 1649 in der Schlacht von Burford ihren Höhepunkt fanden. Die Levellers wurden geschlagen und ihre Anführer hingerichtet oder eingekerkert. Über dreihundert Soldaten wurden in die Kirche St John the Baptist in Burford gesperrt und drei von ihnen im Kirchhof exekutiert: Cornet Thompson, Corporal Perkins und Private Church. Das war das Ende der Levellers.

Seit 1975 wird jedes Jahr auf Initiative der Workers’ Educational Association in Burford der drei Soldaten gedacht, immer an einem Samstag, der dem 17. Mai am nächsten liegt.
Heute findet der 41. Levellers Day statt, der um 10.30 Uhr vor St John the Baptist mit den Sea Green Singers aus Oxford  eingeläutet wird. Von dort aus setzt sich die Menge in Bewegung und zieht zum Recreation Ground, wo die Debatten abgehalten werden, die jedes Jahr ein anderes Thema haben. In diesem Jahr hat man das Thema „Education – The Key to Democracy“ ausgewählt. Teilnehmer sind die Journalistin Melissa Benn (Tochter von Tony Benn), Kevin Courtney von der National Union of Teachers, Danny Dorling von der Universität von Oxford und der ehemalige Gewerkschaftsfunktionär Paul Mackney.

Um 15 Uhr wird der Levellers Day mit dem Singen der Internationale beendet.

An einer Wand der Kirche St John the Baptist erinnert eine Plakette an die drei Soldaten, die hier  am 17. Mai 1649 ihr Leben ließen.

Hier ist ein Film über den Levellers Day 2012.

St John the Baptist in Burford.    © Copyright wfmillar and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

St John the Baptist in Burford.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright wfmillar and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die High Street von Burford. Eigenes Foto.

Die High Street von Burford.
Eigenes Foto.

Published in: on 16. Mai 2015 at 02:00  Comments (2)  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/05/16/the-burford-levellers-day/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Die Highstreet von Burford hat es in sich. Es war die erste Stadt, die wir durchfuhren als wir die Cotswolds besuchten. Mein erster Kommentar zu meinem Mann: „Hier werden wir ein paar Dollars liegen lassen!“

    • Ja, Burford gehört zu den Nobelorten der Cotswolds, in dem man schnell ein paar Dollars liegen lassen kann. Die High Street ist auch ziemlich beeindruckend, besonders, wenn man von oben, also von Norden her kommt.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: