Das Dartmoor Magazine – Reportagen über eine der wildesten Landschaften Englands

With friendly permission of Dartmoor Magazine.

With friendly permission of Dartmoor Magazine.

Viermal im Jahr erscheint das Dartmoor Magazine, dessen Untertitel „People, Places and Pursuits“ anzeigt, um was es geht: Um Menschen, Orte und Freizeitvergnügen in der vielleicht wildesten Hügellandschaft Englands. Chefredakteurin des Magazins ist Sue Viccars, Geographin und Archäologin, die früher für den Verlag David & Charles gearbeitet hat. 2008 übernahm sie die Leitung des Dartmoor Magazins, das 1985 an den Start gegangen war. Seit 1980 lebt Sue Viccars am Rande des Dartmoors, das sie wie kaum ein anderer kennt. Mehrere Bücher hat sie über den Südwesten Englands und das Dartmoor geschrieben, darunter „Dartmoor: Short Walks„, „Walking the Two Moors Way“ und „South Devon and Dartmoor: Walks„.

Herausgegeben wird die Quartalszeitschrift von Blackingstone Publishing, ein Verlag, der Sue Viccars und ihrem Bruder David gehört, und der in Moretonhampstead, im Nordosten des Dartmoors ansässig ist.

In der aktuellen Ausgabe des Dartmoor Magazines geht es u.a. um folgende Themen:
– Der Dartmoor Pony Heritage Trust bei Bovey Tracey, der sich seit 2005 um das Überleben der kleinwüchsigen Ponyrasse kümmert (hier ist ein kurzer Film).

– Der Lustleigh May Day, der jeden ersten Samstag im Mai veranstaltet wir. Lustleigh ist ein Dorf im Dartmoor Nationalpark.

Dartmoor Inn Names and Signs, ein Artikel von Robert Hesketh aus Bovey Tracey, der mehrere Bücher über den Südwesten Englands geschrieben hat wie „Devon Place Names“ und „Tales of the Dorset Coast“.

– Ein Porträt des Landschaftsmalers Stewart Edmondson, der im Dartmoor lebt. Hier ein Film über ihn.

Das Dartmoor Magazine ist ideal für alle, die sich in dieser eigenartigen Landschaft wohlfühlen.

Das Abonnement der Druckausgabe kostet £16.50 pro Jahr, die Digitalausgabe nur £10.50.

Ein Dartmoot-Pony. Author: Mark Robinson. This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.

Ein Dartmoor-Pony.
Author: Mark Robinson.
This file is licensed under the Creative Commons Attribution 2.0 Generic license.

Lustleighs Village Green.    © Copyright David Gearing and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Lustleighs Village Green.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright David Gearing and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Der Warren House Inn, wohl einder bekanntesten Gasthöfe im Dartmoor.    © Copyright Alan Hunt and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Der Warren House Inn, wohl einer der bekanntesten Gasthöfe im Dartmoor.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Alan Hunt and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 17. Mai 2015 at 02:00  Comments (2)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/05/17/das-dartmoor-magazine-reportagen-uber-eine-der-wildesten-landschaften-englands/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Sie finden einen Dartmoor-Spaziergangführer, der Deutsch spricht, auf http://www.dartmoorwalkguide.co.uk

    • Hallo Tim, vielen Dank für die Ergänzung!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: