The Gravetye Manor Hotel bei West Hoathly in West Sussex

   © Copyright Nigel Freeman and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Nigel Freeman and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Auffahrt durch die Wälder von West Sussex bis zum Gravetye Manor Hotel zog sich über eine Meile hin, bis mein Auto schließlich auf knirschendem Kiesboden vor dem Hoteleingang zum Stehen kam. Sehr einsam und ruhig gelegen ist dieses elisabethanische Manor House, das im Jahr 1598 gebaut wurde. Es gehört zu den prestigeträchtigen Relais & Château Hotels und liegt nicht weit von East Grinstead entfernt.

Gravetye Manor ist berühmt für seine Gärten, die William Robinson, einer der größten Gärtner aller Zeiten, hier anlegte. Robinson kaufte das Haus 1884 und bewohnte es bis zu seinem Tod im Jahr 1935.

Danach verwilderten die Gärten und erst 1958, als Peter Herbert aus dem Haus eines der ersten Country House Hotels machte, wurden auch die Gärten wieder hergerichtet.

Das Gravetye Manor Hotel gehört sicher zu den besten, die England zu bieten hat; mehrere Male wurde es ausgezeichnet, z.B. im vorigen Jahr als Best Countryside Hotel von Condé Nast, und der britische Automobilclub AA rief es für den Zeitraum 2013/14 zum englischen Hotel of the Year aus. Es gehört auch zu den Pride of Britain Hotels, mit denen ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht habe.

In der Küche steht seit 2014 George Blogg, der vom TerraVina Hotel im New Forest nach West Sussex gekommen ist und der u.a. im Le Champignon Sauvage in Cheltenham, bei Raymond Blanc in dessen Le Manoir aux Quat’Saisons und im besten Restaurant der Welt, im Norma in Kopenhagen, gearbeitet hat.

Es gibt in diesem kleinen, aber sehr feinen Hotel nur 17 Zimmer und Suiten. Es ist allerdings recht teuer, hier zu nächtigen. Die Preise beginnen für ein Standard-Doppelzimmer bei etwa 350 Euro im Winter und 450 Euro im Sommer und enden bei der größten Suite, der Gravetye Suite, bei rund 1070 Euro im Winter und 1340 Euro im Sommer.

Wer sich einmal etwas ganz Außergewöhnliches gönnen möchte, dem kann ich dieses wunderschöne Country House  Hotel nur empfehlen. Unsere Suite war sehr schön, das gemütliche Restaurant gefiel uns ausnehmend gut und wir genossen unseren Nachmittagstee im Garten. Der Service im Haus war ohne Fehl und Tadel.

Hier ist ein Film über die Gärten des Gravetye Manor Hotels und hier einige weitere Impressionen über das Haus.

Gravetye Manor
Vowels Lane
West Hoathly
West Sussex RH19 4LJ

Unsere Suite im Gravetye Manor. Eigenes Foto.

Unsere weitläufige Suite im Gravetye Manor.
Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Eigenes Foto.

Mein Hausprospekt.

Mein Hausprospekt.

 

Published in: on 26. Mai 2015 at 02:00  Comments (4)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/05/26/the-gravetye-manor-hotel-bei-west-hoathly-in-west-sussex/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. OMG ist dieses Bild schön! O.o
    Ich will dort hin – sofort!!!

    • Hallo Marion!
      Es war dort auch wunderschön, ein einsam gelegenes Landhotel mit sehr viel Atmosphäre.
      Viele Grüße!
      Ingo

  2. […] Manor Hotels jetzt mit dazugehört, in dem ich mich sehr wohl gefühlt habe und über das ich in meinem Blog berichtete. George Blogg ist der Chefkoch dort, dessen Speisen in dem holzgetäfelten Restaurant […]

  3. […] unter Albert Roux im Londoner Le Gavroche gearbeitet und im michelinbesternten Gravetye Manor (ich berichtete darüber) in West Sussex gekocht hat. Das relativ kleine Restaurant, in dem auch das Frühstück serviert […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: