Bettison’s Folly in Hornsea an der Ostküste von Yorkshire

   © Copyright David Wright and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright David Wright and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Es war einmal ein gewisser William Bettison, ein wohlhabender Geschäftsmann, der in Hull arbeitete und der Mitte des 19. Jahrhunderts in Hornsea an der Ostküste von Yorkshire lebte. Wenn er abends von der Arbeit nach Hause kam, war er immer sehr hungrig und ungehalten, wenn sein Küchenpersonal das Abendessen nicht rechtzeitig auf den Tisch brachte. Da hatte er an einem Tag des Jahres 1844 eine geniale Idee: Er ließ am Willows Drive, wo er damals wohnte, einen rund 18 Meter hohen Turm bauen, auf dem jeweils einer seiner Bediensteten nachmittags nach Mr. Bettisons Kutsche Ausschau halten musste. Sobald der Diener seinen Herren am Horizont erspäht hatte, informierte er die Küche, die daraufhin mit Hochdruck das Essen zubereitete und kaum war die Kutsche samt Passagier vorgefahren, stand auch schon das Abendessen auf dem Tisch. Kein Warten mehr, kein knurrender Magen, kein ungehaltener hungriger Hausherr…und das alles war dem Turm zu verdanken, der bald darauf den Namen Bettison’s Folly erhielt. Übrigens soll der knauserige Mr. Bettison den Bauunternehmer, der den Turm hochgezogen hatte, nie bezahlt haben.

Der zinnenbewehrte Turm steht noch heute am Willows Drive; die Besitzer wechselten häufig. In den letzten Jahren drängte man den Hornsea Town Council, das Bauwerk zu übernehmen, damit es nicht verfiel, doch der lehnte aus Kostengründen ab. So war man in der Stadt erleichtert, als 2011 zwei Geschäftsleute aus Hornsea Bettison’s Folly für den symbolischen Kaufpreis für £1 übernahmen. Die beiden Männer kümmern sich um den unter Denkmalschutz stehenden Turm, und an ganz wenigen Tagen ist er auch für die Öffentlickeit zugänglich.

Hier ist ein Film über Hornsea, in dem auch das Folly zu sehen ist.

Published in: on 31. Mai 2015 at 02:00  Comments (1)  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/05/31/bettisons-folly-in-hornsea-an-der-ostkuste-von-yorkshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. […] The Forbidden Corner bei Leyburn in North Yorkshire,  die Williamson Tunnels in Liverpool und Bettison’s Folly an der Ostküste von Yorkshire in Hornsea. Alle drei habe ich in meinem Blog bereits […]


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: