Auf den Spuren von Inspector Barnaby – Moulsford (Oxfordshire)

Von hier aus ruderten Barnaby und Scott hinüber zu Claire Bonavitas Haus in Moulsford.    © Copyright Graham Horn and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Von hier aus ruderten Barnaby und Scott hinüber zu Claire Bonavitas Haus in Moulsford.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Graham Horn and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Vor längerer Zeit berichtete ich in meinem Blog über meine Aufenthalte im The Springs Hotel, südlich von Wallingford in Oxfordshire. Nur wenige Autominuten sind es von dort nach Moulsford, ein Dorf, das direkt an der Themse liegt. Hier wurden einige Sequenzen für die Folge 37 „Dead in the Water“ (dt. „Nass und tot“) der Inspector Barnaby-Serie gedreht. Vielleicht erinnert sich der/die eine oder andere: DS Scott rudert seinen Boss von der einen Themseseite auf die andere, um zum Haus von Claire Bonavita, Schatzmeisterin des Ruderclubs, zu gelangen, die ein Auge auf den Ruderer Henry Charlton geworfen hat. Claires Ehemann Freddie weilt auch noch in dem Haus an der Themse, obwohl er, nach Aussage von Mrs. Bonavita, in Malta weilen sollte. In der Themseüberquerungsszene kann man einen Blick auf den hübschen Ort Moulsford werfen, im Hintergrund ist die Gemeindekirche St John the Baptist zu sehen. Trotz der schönen Lage ist das Produktionteam von „Midsomer Murders“ (bisher) noch nicht wieder zurückgekehrt.

An der Ferry Lane steht ein sehr netter Themse-Pub, „The Beetle & Wedge Boathouse„, in dem man auch übernachten kann. Hier schrieb der Schriftsteller Herbert George Wells 1910 seinen Roman „The History of Mr. Polly“ (dt. „Mr. Polly steigt aus“);  der Gasthof taucht darin auch als Potwell Inn auf. Verfilmt wurde der Roman 1949 mit John Mills als Alfred Polly, allerdings nicht in Moulsford, sondern in den Denham Studios in Buckinghamshire.

Vom Restaurant des Beetle & Wedge aus blickt man direkt auf die gemächlich vorbeiziehende Themse, für mich einer der schönsten Flüsse der Welt.

Moulsford von South Stoke aus gesehen.    © Copyright Peter Jemmett and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Moulsford von South Stoke aus gesehen.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Peter Jemmett and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Beetle & Wedge in Moulsford.    © Copyright Bill Nicholls and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Beetle & Wedge in Moulsford.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Bill Nicholls and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Vor The Beetle & Wedge.    © Copyright Colin Smith and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Der Themsepfad vor The Beetle & Wedge.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Colin Smith and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/06/14/auf-den-spuren-von-inspector-barnaby-moulsford-oxfordshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Nicht vergessen heute Abend auf ZDF ab 22.00 Uhr, „Du musst dran glauben ! “

    Gruss Patrick


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: