James Doran Webb – Der Mann, der aus Treibholz großartige Kunstwerke herstellt

The Foal at Canter von James Doran Webb im Park des Oakley Court Hotels. Eigenes Foto.

The Foal at Canter von James Doran Webb im Park des Oakley Court Hotels.
Eigenes Foto.

Bei meinem letzten Aufenthalt im Oakley Court Hotel bei Windsor war ich fasziniert von den Kunstwerken, die dort im Park ausgestellt waren. Sie stammen alle von James Doran Webb, dessen Spezialität ist, aus an Küsten angeschwemmtem Treibholz Tierfiguren herzustellen. Ganz besonders hatte es mir „A Foal at Canter„, wie oben abgebildet, angetan. Sehr eindrucksvoll war auch die Löwengruppe „The Tree Climbing Lions of Lake Manyara“ und „The Jumping Stag, der vor dem Hoteleingang steht.Zwischen 1000 und 3000 Arbeitsstunden benötigt Webb zusammen mit seinem Team, um so ein Kunstwerk herzustellen und das schlägt sich natürlich auch im Preis nieder. £9000 kostet „A Foal at Canter“ und der Hirsch liegt bei £22 000. Die Löwengruppe ist noch für £100 000 zu haben; bevor sie vor dem Oakley Court Hotel aufgestellt wurde, war sie in der diesjährigen Chelsea Flower Show ausgestellt. Großartig finde ich immer wieder die Treibholz-Pferde des Künstlers. Hier sind einige von ihnen zu bewundern.

James Doran Webb lebt und arbeitet auf den Philippinen. In seinem Studio dort lagert das Treibholz, aus dem er seine Figuren baut. Bei der Suche danach helfen ihm die Dorfbewohner, die sich auf diese Weise etwas Geld verdienen. Außerdem setzt er für jedes Kilo Holz, das er ankauft, einen neuen Baum auf abgeholzten Hügeln der Insel Cebu mit dem Ziel, einmal 80 000 Stück anzupflanzen.

Dieser Film zeigt den sympathischen Künstler bei der Arbeit.

Der an sich schon sehr schöne Park des Oakley Court Hotels direkt an der Themse hat durch diese wunderbaren Skulpturen noch dazugewonnen.

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/06/28/james-doran-webb-der-mann-der-aus-treibholz-grosartige-kunstwerke-macht/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: