Die englischen Bestsellerlisten in der letzten Augustwoche 2015 – Abteilung Sachbücher

Spiegeln die Sachbuch-Bestsellerlisten eines Landes einen Teil der gesellschaftlichen Entwicklung wider? Ich glaube ja. Schon lange werden die Bestsellerlisten Englands, Abteilung Non-Fiction, von Büchern dominiert, die mit Essen und mit Diät zu tun haben. Erst kauft man sich z.B. bei W.H. Smith das Buch „The Great British Bake Off: Celebrations“ von Linda Collister (diese Woche Rang 5) oder Rick SteinsFrom Venice to Istanbul“ (Rang 6), einige Zeit darauf wird bei Amazon Amelia FreersEat.Nourish.Glow: 10 Easy Steps For Losing Weight, Looking Younger and Feeling Healthier“ (dort zurzeit Rang 29) geordert. Die Zahl der übergewichtigen Menschen in England hat deutlich zugenommen. Nimmt man sich da ein Vorbild an den Brüdern und Schwestern jenseits des Atlantiks?

Ein Phänomen ist auf den Bestsellerlisten seit einiger Zeit festzustellen: Die Engländer kaufen mit Vorliebe Malbücher! Nicht etwa Malbücher für Kinder, sondern für Erwachsene. Haben die denn nichts Besseres zu tun, als sich mit Buntstiften die Zeit zu vertreiben und Figuren auszumalen, fragt man sich? Offensichtlich traf die Entscheidung einiger Verlage, diese Art von Büchern zu veröffentlichen, einen Nerv der Bevölkerung, denn sie verkaufen sich wie verrückt.
Auf Platz 1 bis 4 stehen in dieser Woche bei W.H. Smith Malbücher von den beiden Damen, die dieses Genre dominieren: Millie Marotta und Johanna Basford.
Die Waliserin Millie Marotta führt die Bestsellerliste an mit ihrem Buch “ Millie Marotta’s Animal Kingdom“ (dt. „Fantastische Tierwelt: Ein Ausmalbuch zum Entspannen“), in dem man Elefanten, Kraken und ähnliches Getier mit Farben zum Leben erwecken kann (hier ist die Illustratorin bei der Arbeit zu sehen). Ihr zweites Buch under denTop 4 ist „Millie Marott’s Tropical Wonderland: A Coloring Book Adeventure“ (dt. „Fantastische Tropen: Ein Ausmalbuch zum Entspannen“).

Marottas Konkurrentin ist die schottische Illustratorin Johanna Basford. Ihre beiden Titel unter W.H. Smiths Top 4 heißen „Enchanted Forest: An Inky Quest and Colouring Book“ (dt. „Mein Zauberwald“) und „Secret Garden: An Inky Treasure Hunt and Colouring Book“ (dt. „Mein verzauberter Garten: Eine Schatzsuche“). Letzteres hat sich weltweit über eine Million Mal verkauft und war besonders in Paris ein riesiger Erfolg. Hier ist ein Interview mit der Schottin und hier kann man verfolgen wie man den verzauberten Garten ausmalt.

Der Grund für den phänomenalen Erfolg dieser Ausmalbücher? Offensichtlich verspüren viele Menschen einen Hang zur Nostalgie und sie suchen nach einer entspannenden Beschäftigung.

Was finden wir noch unter W.H. Smiths Top Ten Non-Fiction?
Die Autobiografie des englischen You-Tubers Marcus ButlerHello Life!„, dessen Kanal „Marcus Butler“ etwa vier Millionen Abonennten hat.
Die Autobiografie „Me Me Me!“ des TV-Sternchens Charlotte Crosby, die durch Sendungen wie „Celebrity Big Brother“, „Celebrity Juice“ und „The Xtra Factor“ von sich reden machte.

 

Published in: on 26. August 2015 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/08/26/die-englischen-bestsellerlisten-in-der-letzten-augustwoche-2015-abteilung-sachbuecher/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: