R. J. Balson & Son in Bridport (Dorset) – Großbritanniens ältestes Familienunternehmen

Das Schlachtergeschäft in der Straße West Allington in Bridport (Dorset).   © Copyright N Chadwick and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das Schlachtergeschäft in der Straße West Allington in Bridport (Dorset).
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright N Chadwick and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Wenn ich an englischen Schlachter/Metzgerläden vorbeigehe, über denen der Hinweis „Family Butcher“ steht, muss ich unwillkürlich schmunzeln, erweckt der Begriff doch irgendwie die Vorstellung eines „familiendahninmetzelnden“ Schlachters. Dabei sind die Leute, die hinter dem Tresen stehen und Fleisch und Wurstwaren verkaufen, friedliche und freundliche Menschen mit kleidsamen Schürzen, Käppis oder Hüten.

Einer dieser Schlachter, die Firma R.J. Balson & Son in Bridport (Dorset) feierte in diesem Monat sein 500jähriges Bestehen (in der Bridport Town Hall fand eine  große Party statt) und ist damit das älteste kontinuierlich geöffnete Familienunternehmen in ganz Großbritannien. Robert Balson eröffnete zur Zeit Heinrichs VIII. im Jahre 1515 einen Marktstand in der Straße The Shambles; das kleine Unternehmen wurde über 25 Generationen immer wieder weitervererbt, 1880 zog man in einen kleinen Laden in der Straße West Allington, wo man das Geschäft noch heute findet.

Die beiden Master Butcher sind zurzeit Richard Balson und sein Schwager Rudi Boulay, die sich erstaunlicherweise, und Gottseidank, gegen die Übermacht der Supermarktketten behaupten können, was sicher nicht ganz leicht ist, aber offensichtlich gibt es in Bridport viele Stammkunden, die ihren „Family Butcher“ nicht im Stich lassen wollen.

In dem Laden kann man neben Spezialitäten aus Dorset auch Exotisches kaufen wie Känguru- und Krokodilfleisch; aber die meisten Kunden greifen doch lieber zu „Faggots“ und „Pork Sausages„. Das sind eine Art Frikadellen aus Innereien bzw. Würstchen aus Schweinefleisch. Über das Familienunternehmen hat Richard Balson ein Buch geschrieben, das er „500 Years Behind The Block“ genannt hat und das über die Webseiten der Firma zu bestellen ist.

Dieser Film vermittelt einen Eindruck von der Firma R.J. Balson.

Auf den Plätzen 2 und 3 der ältesten Familienunternehmen Großbritanniens liegen R. Durtnell & Sons, eine Baufirma, die 1591 in Brasted bei Sevenoaks gegründet wurde, und C. Hoare & Co, eine Londoner Privatbank aus dem Jahr 1672.

Über Bridport, die Stadt der Seile und Netze, habe ich in meinem Blog schon einmal berichtet.

 

Published in: on 26. September 2015 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/09/26/r-j-balson-son-in-bridport-dorset-grossbritanniens-aeltestes-familienunternehmen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: