Famous Graves – Robin Hoods Grab auf dem Gelände des Kirklees Estates in West Yorkshire

   © Copyright Humphrey Bolton and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Humphrey Bolton and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Den Namen der fiktiven/realen (?) Figur Robin Hood bringt man eigentlich mit dem Sherwood Forest in Nottinghamshire in Verbindung, wo er mit seinen Spießgesellen sein Hauptquartier aufgeschlagen hatte. Sein Ende fand der bis heute populäre Räuber aber in einem anderen Teil Englands, in West Yorkshire. Als sich der Outlaw während eines Aufenthaltes dort krank fühlte, suchte er die Kirklees Priory auf, in der Hoffnung, dass man ihm dort helfen würde. Die Priorin von Kirklees war Robins Cousine (in manchen Quellen steht, er war ihr Neffe) und da fühlte er sich in guten Händen. Aber da täuschte er sich gewaltig, denn sie hegte schon lange einen Groll gegen ihren Cousin. Sie wendete das Allheilmittel in der damaligen Zeit gegen alle möglichen Krankheiten an, den Aderlass. Sir Roger of Doncaster, einer der größten Widersacher Robin Hoods und der Geliebte der Priorin, stachelte die Frau an, den Outlaw verbluten zu lassen, was sie denn auch bereitwillig tat. Doch bevor sein Tod eintrat, nahm Robin noch einmal alle Kräfte zusammen und blies in sein Horn, was seinen engsten Freund Little John auf den Plan rief. Den bat er um Pfeil und Bogen, und seine letzte Tat war, einen Pfeil durch das offenstehende Fenster seines Krankenzimmers zu schießen. Dort, wo der Pfeil auftraf, wollte Robin begraben werden; sein Wunsch wurde von Little John erfüllt.

Robin Hoods Grab findet man ca 500 Meter von dem Torhaus der einstigen Kirklees Priory entfernt, dort, wo sein Krankenzimmer war. Die Priory selbst existiert schon lange nicht mehr. Es ist von Eisenpfählen umgeben, da früher immer mal wieder „Fans“ des Outlaws kleine Stückchen des Steins abmeißelten, die angeblich Zahnschmerzen heilen sollten.

Robin Hoods Grab steht auf privatem Gelände, ist also nicht ohne weiteres zugänglich. Der heutige Kirklees Estate zieht sich an der Wakefield Road entlang, der A644; die Zufahrt erfolgt über eine kleine Straße, die beim The Three Nuns Gasthof, von der Wakefield Road abgeht. Die nächstgelegene Ortschaft ist Mirfield.

Hier ist ein Film von einem Besuch am Grab Robin Hoods. Das seines Freundes Little John liegt übrigens in Hathersage in Derbyshire (ich schrieb in meinem Blog einmal darüber).

Das Kirklees mPriory Gatehouse.   © Copyright Humphrey Bolton and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das Kirklees Priory Gatehouse.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Humphrey Bolton and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 26. Oktober 2015 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/10/26/famous-graves-robin-hood-auf-dem-gelaende-dee-kirklees-estates-in-west-yorkshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: