Mein Buchtipp – Patrick Taylor: Englische Gärten

Foto meines Exemplares.

Foto meines Exemplares.

2130 Gramm bringt Patrick Taylors Buch „Englische Gärten: Landschaftsparks und Cottage Gardens in Grossbritannien und Irland“ auf die Waage, ein richtig schönes Coffee Table-Buch. Die deutsche Übersetzung erschien 2005 im Dorling Kindersley-Verlag und ist leider vergriffen, aber natürlich gebraucht problemlos im Internet zu bekommen. Auch die Originalausgabe „The Gardens of Britain and Ireland: The Definitive Reference and Guide To 2000 Beautiful Gardens“ ist in Großbritannien aus den Regalen der Buchhandlungen verschwunden. Schade eigentlich, dass es nicht wieder aufgelegt worden ist. Allein schon das Blättern in dem schwergewichtigen Werk macht Spaß und man liest sich schnell fest.

Patrick Taylor ist ein Spezialist für Gärten im Allgemeinen und für britische Gärten im Besonderen. So ist er u.a. auch Herausgeber des 584-Seiten-Werks „The Oxford Companion To The Garden„, das 2006 erschien. Regelmäßig schreibt er für Gartenzeitschriften wie „The Garden“ und „Garden Illustrated“.

In keinem Land der Welt findet man auf so engem Raum so viele alte Gärten mit einer so großen Vielfalt an Stilrichtungen wie in Großbritannien und Irland“ bringt es der Autor im ersten Satz der Einführung auf den Punkt. Welcher Tourist auf der Insel besucht nicht irgendwann einmal einen dieser wunderschönen Gärten und Parks, in denen man so herrlich entspannen und spazieren gehen kann?
Das Buch ist nach Regionen gegliedert und beginnt im Südwesten mit den Abbotsbury Subtropical Gardens bei Weymouth in Dorset. Am Ende jeden Artikels, der mit qualitativ hochwertigen Fotos illustriert ist, findet man eine Informationsbox, in der die Anschrift, die exakte Zufahrtsbeschreibung, der Eigentümer und die Öffnungszeiten des jeweiligen Gartens genannt sind.

Am Ende des 440 Seiten-Buches ist ein sehr detailliertes Register, ein Glossar und ein äußerst bescheidenes Literaturverzeichnis mit nur 5 Titeln; das hätte man auch weglassen können. Ein so schönes Buch hätte ein großzügigeres Verzeichnis von weiterführender Literatur verdient.

Patrick Taylor: Englische Gärten: Landschaftsparks und Cottage Gardens in Grossbritannien und Irland. Dorling Kindersley 2005. 440 Seiten. ISBN 978-3-8310-0781-3

Published in: on 11. Dezember 2015 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2015/12/11/mein-buchtipp-patrick-taylor-englische-gaerten/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: