The 15th Century Bookshop in Lewes (East Sussex)

   © Copyright N Chadwick and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright N Chadwick and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Lewes ist die Grafschaftshauptstadt von East Sussex und wirklich eine Reise wert. Ich habe hier einmal vor längerer Zeit im White Hart Hotel in der High Street übernachtet und mir am Nachmittag die Stadt „erwandert“. Auch in Lewes kann man an Ghost Walks teilnehmen, die kreuz und quer durch den Ort führen. Einer der Stopps dieser Geistertouren liegt an einem uralten Haus, das sofort ins Auge fällt und an der High Street, Ecke Keere Street liegt. Das Fachwerkhaus beherbergt den 15th Century Bookshop, in dem ein Geist umgehen soll, der so „menschlich“ aussieht, dass er von Kunden der Buchhandlung angesprochen worden ist, die eine Beratung brauchten. Zu einem so alten Gebäude gehören in England Geistergeschichten einfach dazu.

Die Eigentümerin, Susan Mirabaud, hat den 15th Century Bookshop 1986 übernommen und sich auf Kinderliteratur spezialisiert, was aber nicht heißt, dass es hier keine anderen Bücher gibt. Auch alle anderen Themen sowie Raritäten und Sammlerstücke werden in dieser Buchhandlung angeboten.

Ein hübsches Aushängeschild über den Fenstern des ersten Stockwerks macht auf die Buchhandlung aufmerksam, was sicher nicht erforderlich ist, denn dieses Haus aus dem 15. Jahrhundert kann man einfach nicht übersehen. Wer sich in den Räumen der Buchhandlung einmal umsehen möchte und mit dem Auto anreist, kann gegenüber in der Westgate Street an einer alten Mauer parken (wenn man Glück hat und einen freien Platz findet).

Über Lewes habe ich in meinem Blog schon zwei Beiträge geschrieben, einmal über die eigene Währung der Stadt und einmal über das größte Lawinenunglück, das das Land bisher erlebt hat.

The 15th Century Bookshop
99-100 High Street
Lewes
East Sussex BN7 1XH

 

Published in: on 17. Januar 2016 at 02:00  Comments (3)  
Tags: