St Botolph in Beauchamp Roding (Essex) – Die Dorfkirche auf dem Hügel und der Teufel

   © Copyright Robin Webster and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Robin Webster and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Warum steht eigentlich die Dorfkirche von Beauchamp Roding (Essex) nicht dort, wo die meisten Kirchen stehen, nämlich mitten im Ort? Stattdessen liegt St Botolph auf einem kleinen Hügel außerhalb des Ortes. Benannt wurde die Kirche nach einem Mönch, der im 7. Jahrhundert lebte und Namensgeber der Städte Boston in Lincolnshire und Massachusetts (USA) ist. Der heilige Botolph gilt auch als Schutzpatron aller Reisenden und Landwirte.

Der Legende nach hatte der Teufel seine Hände im Spiel, was den Standort der Kirche angeht, denn die Bürger von Beauchamp Roding wollten sie durchaus mitten im Dorf haben. Auf dem Hügel, auf dem St Botolph heute steht, lag früher ein riesiger Felsblock, den die Dorfbewohner als Baumaterial für ihre neue Kirche verwenden wollten. Also rollten sie den Felsen mit großer Anstrengung den Hügel ins Dorf hinunter. Am Morgen des nächsten Tages mussten sie zu ihrer großen Verwunderung feststellen, dass der große Stein wieder auf dem Hügel lag, denn über Nacht hatte der Teufel, der den Kirchenbau verhindern wollte, den Block mühelos wieder zurückgerollt. Das ging noch ein paar Mal so hin und her. Am Tag holten die Beauchamp Rodinger den Fels herunter und nachts brachte der Teufel ihn wieder zurück. Am Ende waren die Dorfbewohner der Sache überdrüssig und entschieden, die Kirche dann eben auf dem Hügel außerhalb ihres Ortes zu errichten.
Auf dem Kirchhof liegt noch ein Stein, von dem man sagt, dass er als Rest von dem großen Felsen übriggeblieben ist.

St Botolph erreicht man über eine kleine Zufahrt, die von der Dunmow Road, der B184 (Chipping Ongar in Richtung Norden), abgeht. Zweimal im Monat finden in der Kirche Andachten statt, zu denen die im Turm hängenden Glocken allerdings nicht mehr rufen, denn die funktionieren leider nicht mehr. Im Gegensatz zu vielen anderen Kirchen im ländlichen Bereich ist diese täglich für Besucher geöffnet.

Einsam inmitten von Feldern liegt die Kirche von Beauchamp Roding.   © Copyright Bikeboy and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Einsam, inmitten von Feldern, liegt die Kirche von Beauchamp Roding.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Bikeboy and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Und so sieht der Innenraum der Kirche aus.   © Copyright John Salmon and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Und so sieht der Innenraum der Kirche aus.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright John Salmon and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

Published in: on 21. Januar 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/01/21/st-botolph-in-beauchamp-roding-essex-die-kirche-und-der-teufel/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: