British Heritage Chauffeur Tours – Die etwas andere Art, sich England anzusehen

Eine der Touren der BHCT führt zum Highclere Castle.    © Copyright pam fray and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Eine der Touren der BHCT führt zum Highclere Castle.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright pam fray and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Es gibt immer wieder viele Menschen mit denen ich in Kontakt komme, für die ein Besuch Englands nicht in Frage kommt, weil sie erstens völlig falsche Vorstellungen von dem Land haben (schlechtes Wetter, schlechtes Essen) und weil sie zweitens vor dem Linksverkehr zurückschrecken. Manche schließen sich einer Reisegesellschaft an und fahren mit dem Bus nach England, wobei sie sich um nichts kümmern müssen, und einige wenige mieten sich vor Ort ein Auto. Es gibt noch eine Alternative, sich das Land in stilvollem Ambiente anzusehen: Man bucht eine Reise mit den British Heritage Chauffeur Tours (BHCT).

Gern wird dieser Service von Besuchern aus Übersee angenommen, die sich in einem der Autos der Luxusklasse chauffieren lassen. Zur Verfügung stehen zwei Jaguar XJL, ein Landrover Overfinch LR4 und ein Mercedes Viano SUV. Die Chauffeure, die gleichzeitig auch die Reiseführer sind und um ein umfangreiches Fachwissen verfügen, sind alles Fahrer, die eine bei der Polizei oder bei Sicherheitsdiensten erworbene Spezialausbildung haben. Aus dem umfangreichen Angebot der BHCT kann man Tagestouren oder auch mehrtägige Touren buchen oder sich ein Angebot für eine „Bespoke Tour“ machen lassen, also für eine maßgeschneiderte, individuelle Reise nach eigenen Vorgaben.

Tagestouren in die nähere Umgebung von London sind zum Beispiel das Highclere Castle und die Downton Abbey Tour. Für literarisch Interessierte gibt es eine Fahrt nach Oxford oder die Jane Austen Tour. Weiterhin stehen auf dem Programm eine English Garden Tour und eine Cotswolds Tour. Wer sich England, Schottland und Wales auf einer mehrtägigen Reise ansehen möchte, dem stehen zahlreiche Angebote zur Verfügung, darunter auch eine Tour für Feinschmecker, auf der die erlesensten und besten Restaurants angesteuert werden können.

Hier ist ein Werbefilm der BHCT, der über die angebotenen Leistungen informiert.

British Heritage Chauffeur Tours
7 St John’s Road
Harrow, HA1 2EY

Published in: on 1. Februar 2016 at 02:00  Comments (4)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/02/01/british-heritage-chauffeur-tours-die-etwas-andere-art-sich-england-anzusehen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Hallo Ingo,
    klingt echt interessant. Ich wuerde immer gerne einmal einen Oldtimer mieten [kann man in England ja auch] und mich damit selber durch die Gegend kutschieren. Ein Sommer in den Cotswolds im Austin-Healey 3000: das waere doch was!
    LG,
    Pit

    • Hallo Pit,
      wäre nicht schlecht. Ich fahre auch lieber selber, anstatt mich fahren zu lassen.
      Viele Grüße!
      Ingo

      • Wir sind eben noch viel zu jung, um uns chauffieren zu lassen! 😉

  2. WIeder mal ein toller Kommentar, war schon ein paar mal in London, möchte aber seit langem mal eine länger Tour durch das herliche Land machen.Aber wie auch Du, fahre ich lieber selber und wie Pit erwähnte wäre es mal was tolles, mit einem Oldie durch GB zu reisen, aber meine Wahl wäre ein Morris Minor. Einen 1100S von Moris hatte ich mal als Schüler.
    Viele Grüsse

    Andreas


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: