Sind die Pfarrer von St Mary’s Schuld an den Überflutungen der Stadt Horncastle in Lincolnshire ?

Der über die Ufer getretene River Bain in Horncastle.   © Copyright Dave Hitchborne and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Der über die Ufer getretene River Bain in Horncastle.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Dave Hitchborne and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Städte, die an einem Fluss liegen, haben meist eine besondere Atmosphäre. Fließen sogar zwei Flüsse durch den Ort, ist das noch schöner. Wirklich? Fragt man die Bewohner von Horncastle in Lincolnshire nach ihrer Meinung dazu, so wird die sicher etwas anders ausfallen. Durch die 6000 Einwohner zählende Kleinstadt ziehen sich der River Waring und der River Bain, keine bemerkenswerte Gewässer, die sich am städtischen Schwimmbad miteinander vereinigen. Doch hin und wieder werden aus den harmlos aussehenden Flüsschen reißende Bestien, die in der Lage sind, weite Teile von Horncastle zu überfluten. Nach starken Regenfällen treten Waring und Bain schnell über ihre Ufer und dann ist Gummistiefelzeit angesagt. Sind aber die Regenfälle die allein Schuldigen an den überfluteten Straßen und Häuser?

Nein! sagen einige Horncastler und das schon seit längerer Zeit. Immer wenn ein neuer Pfarrer seine Stelle in St Mary’s, der Gemeindekirche des Ortes, antritt, kommen die Fluten binnen eines Jahres. Das erste Mal geschah das 1919, da löste Reverend Robert Barlow  Reverend Alfred Moore ab und prompt traten beide Flüsse über ihre Ufer.
Den gleichen Fall hatte man im Jahr 1959, als Reverend Arthur Davies seine neue Stelle antrat und damit nicht genug: Nachdem Reverend Geoffrey Neale  nach St Mary’s in Horncastle gekommen war, bewirkte das eine erneute Flut im Jahr 1981 (und 1983 und 1984).

Die abergläubischen Bewohner der Zwei-Flüsse-Stadt in Lincolnshire sehen einem Pfarrerwechsel in ihrer Gemeinde mit gemischten Gefühlen entgegen, doch vielleicht ist das gar nicht mehr nötig, denn nachdem Reverend Mike Burson Thomas 1999 seine neue Stelle antrat, passierte…nichts.

Im Juni 2012 traten River Bain und River Waring wieder über ihre Ufer und überfluteten die Straßen von Horncastle (hier ist ein Film darüber). Wie sah es zu diesem Zeitpunkt mit dem Pfarrer von St Mary’s aus? Reverend Alison Buxton war da noch im Amt, ging aber im Dezember, wodurch die Pfarrerstelle zwei Jahre lang unbesetzt blieb. Treten jetzt etwa die Überflutungen auf, bevor ein Geistlicher St Mary’s verlässt?

St Mary's in Horncastle.   © Copyright Dave Hitchborne and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

St Mary’s in Horncastle.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Dave Hitchborne and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Published in: on 22. Februar 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/02/22/wer-oder-was-ist-schuld-an-den-ueberflutungen-der-stadt-horncastle-in-lincolnshire/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: