Famous Graves – John Locke in High Laver (Essex)

This work has been released into the public Domain.

This work has been released into the public Domain.

John Locke (1632-1704) gilt als einer der der wichtigsten Philosophen seiner Zeit und wird als Vater des Liberalismus bezeichnet, dessen Theorien die amerikanische Verfassung beeinflussten. Sein wichtigstes Werk war „An Essay Concerning Humane Understanding“ (dt. „Ein Versuch über den menschlichen Verstand“), das 1690 erschien.

John Locke wurde am 29. August 1632 in Wrington, östlich von Weston-super-Mare in Somerset geboren, studierte in Oxford und lebte eine Zeit lang in London; doch wirklich wohl fühlte sich der Philosoph in dem kleinen Dorf High Laver in der Grafschaft Essex, wo er bei seinen Freunden Sir Francis Masham und Lady Damaris Masham in deren Haus wohnte. Speziell zur Dame des Hauses pflegte Locke enge Beziehungen, denn auch sie war Philosophin und schrieb u.a. das Buch „A Discourse Concerning the Love of God“. Oates hieß der Wohnsitz der Mashams, in dem Locke einige seiner berühmten Werke schrieb und wo ihn nicht minder berühmte Zeitgenossen wie Isaac Newton besuchten.

Hier in High Laver starb Locke am 28. Oktober 1704 und begraben wurde er auf dem Kirchhof von All Saints, der hübschen Dorfkirche an der Tilegate Road. Außer den angrenzenden Farmgebäuden gibt es hier nur Wiesen und Weiden, der Philosoph kann also auch in seinem Grab noch die ländliche Ruhe genießen. Das Grabmal ist gleich das zweite rechts von der Kirchentür, wenn man auf All Saints zugeht und ist umgeben von einem Eisengitter, das anlässlich des 300. Todestages neu gestrichen wurde. Eine kleine Randbemerkung: John Locke wurde auch in einer Kirche namens All Saints getauft, in Wrington in Somerset.

Auf einer Plakette oberhalb des Grabes steht geschrieben:
In Grateful Memory of
JOHN LOCKE
1632-1704. Who Lies Buried Here.
His Philosophy Guided
The Founders Of
The United States Of America.
Erected By The American And
British Commonwealth Association
Of The United States. 1957.

Ein kleiner Film über das Leben von John Locke findet sich hier.

Mark Goldie von der University of Cambridge schrieb 2004 ein Buch über die Zeit, die Locke bei den Mashams in High Laver verbrachte: „John Locke and the Mashams of Oates„; veröffentlicht vom Churchill College in Cambridge.

High Laver liegt östlich von Harlow und der Autobahn M1 und nördlich der A414. Die Kirche All Saints findet man an der Kreuzung der Tilegate Road mit der High Laver Road. Das Haus Oates, in dem Locke lebte, existiert nicht mehr.

All Saints in High Laver (Essex).   © Copyright Robin Webster and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

All Saints in High Laver (Essex).
   © Copyright Robin Webster and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

All Saints in Wrington (Somerset). Hier wurde John Locke getauft.   © Copyright John Lord and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

All Saints in Wrington (Somerset). Hier wurde John Locke getauft.
   © Copyright John Lord and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

 

Published in: on 20. März 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/03/20/famous-graves-john-locke-in-high-laver-essex/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: