Yourparkingspace.com – The Online Parking Marketplace

Mit so einem leerstehenden "Driveway"-Parkplatz lässt sich Geld verdienen.   © Copyright Evelyn Simak and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Mit so einem leerstehenden „Driveway“-Parkplatz lässt sich Geld verdienen.
    © Copyright Evelyn Simak and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Jeder, der mit dem Auto in England unterwegs ist, kennt das Problem: Wie finde ich in den oft wuseligen Kleinstädten und erst recht in den Großstädten einen Parkplatz? Am Straßenrand ist meist alles vollgeparkt, die ausgewiesenen Parkplätze etwas abseits nur für Kurzparker vorgesehen. Was mache ich da als Pendler, wenn ich meinen fahrbaren Untersatz für längere Zeit möglichst zentral oder in Bahnhofsnähe sicher abstellen möchte? Es gibt da Möglichkeiten, sich einen Parkplatz online zu bestellen, über Firmen wie „justpark.com“ oder „yourparkingspace.com„.

Charles Cridland gründete 2006 die Online-Plattform „yourparkingspace.com“, nachdem er in London unterwegs war und ihm die vielen leeren Privatparkplätze vor den Häusern auffielen. Die Eigentümer waren mit ihren Autos wahrscheinlich zur Arbeit gefahren, das heißt, die Parkplätze waren den ganzen Tag über unbenutzt. Daraus könnte man doch eine Geschäftsidee machen, dachte sich Mr. Cridland und gründete „yourparkingspace.com“. Dort können leere Parkplätze angeboten bzw. gesucht werden. Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligte: Die Vermieter können mit ihren leeren Parkplätzen Geld verdienen, die Parkplatzsucher bekommen für ihr Auto einen sicheren Aufbewahrungsort.

Schnell erwies sich das Online-Portal als Erfolgsmodell und man baute es aus; nicht nur „driveway“-Parkplätze wurden angeboten, sondern auch noch Tiefgaragenplätze und Abstellmöglichkeiten in den Parkhäusern der NCP (National Car Parks).

Die Anwendung des Online-Marktplatzes ist einfach: Ich gebe in die Suchleiste den Namen der Stadt ein, in der ich einen Platz suche, gegebenenfalls in größeren Städten auch den Stadtteil oder die Straße und sofort bekomme ich einen Plan angezeigt, in dem die zurzeit angebotenen Parkplätze markiert sind; daneben ist meist ein Foto davon zu finden und eine exakte Beschreibung (Garage, CCTV-Kameraüberwachung usw.). Mieten kann ich zum Beispiel für einige Stunden, ganze Tage, Wochen oder sogar Monate.

Die Parkplatzkosten variieren natürlich stark, je nach Lage. Bei einer Stichprobe für die Stadt York stellte ich fest, dass die Innenstadtplätze um und bei £100 pro Monat liegen. Abgeschlossene Einzelgaragen sind natürlich teurer.

In London ist man wohl gern bereit, für einen sicheren Parkplatz viel Geld zu bezahlen. In der Park Lane in Mayfair wird zum Beispiel ein Tiefgaragenplatz für £750 pro Monat angeboten.

Bezahlt wird im voraus, „yourparkingspace.com“ erstattet aber den Betrag, falls der Mieter mit dem Platz nicht zufrieden ist.

Ich finde, das ist eine großartige Idee, die das Leben für gestresste parkplatzsuchende Autofahrer leichter macht.

Wer übrigens doch lieber einen eigenen Parkplatz in London haben und diesen kaufen möchte, sollte bei folgendem Angebot schnell zugreifen, das gerade auf den Markt kam: In Hyde Park Gardens, rund 6,50 Meter x 2,40 Meter, für £350 000, unter freiem Himmel, hier zu sehen.

 

Published in: on 21. März 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/03/21/yourparkingspace-com-der-online-parking-marketplace/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: