The Chiltern Society

Die Chilterns bei Turville in Buckinghamshire.   © Copyright Des Blenkinsopp and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Chilterns bei Turville in Buckinghamshire.
    © Copyright Des Blenkinsopp and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Chilterns sind ein sehr attraktiver Höhenzug, der sich über die Grafschaften Oxfordshire, Buckinghamshire, Hertfordshire und Bedfordshire erstreckt und sich in meinen Augen durchaus mit den Cotswolds messen kann. Dies ist, nebenbei gesagt, das Einsatzgebiet von TV-Inspector Barnaby und deckt sich in etwa mit dem fiktiven Midsomer County.

Da die Chiltern Hills nicht weit von London entfernt sind und die Hauptstadt sowohl über die Autobahn M40 als auch mit Zügen schnell zu erreichen ist, handelt es sich hier um ein sehr gefragtes Wohngebiet mit entsprechend hohen Hauspreisen. Viele „chocolate box villages“ finden sich in den Hügeln und ansprechende Kleinstädte wie The Lee, Amersham, Hambleden oder Nettlebed, um nur einige zu nennen.

1965 wurde die Chiltern Society gegründet, die heute über 6500 Mitglieder zählt. Eine ihrer wichtigsten Aufgaben ist es, ein Gleichgewicht zu finden zwischen der Erhaltung der Natur und der stetig steigenden Nachfrage nach Wohnraum. Die Gesellschaft versucht, daraufhin zu wirken, dass die planerischen Maßnahmen in Einklang mit der wunderschönen Landschaft stehen und diese nicht verunstalten. Rad- und Wanderwege werden angelegt bzw. bereits bestehende gepflegt und unterhalten.

In jedem Jahr vergibt die Chiltern Society in Zusammenarbeit mit dem Chilterns Conservation Board den Chilterns Buildings Design Award für besonders gelungene neue bzw. restaurierte Gebäude. Im Jahr 2015 waren die Preisträger:

The Great Barn der Micklefield Hall bei Rickmansworth (Hertfordshire) in der Kategorie „Restauration“ – Eine umgebaute historische Scheune.

Warwick House in der High Street von Hemel Hempstead (Hertfordshire) in der Kategorie „Neubau“ – Ein Gebäude mit sechs Wohnungen.

Crendon Cottage in Speen (Buckinghamshire) in der Kategorie „Renovierung“ – Die gelungene Renovierung und Erweiterung eines typischen Chiltern Cottages.

Die Chiltern Society ist auch Eigentümerin einiger Landstriche wie zum Beispiel der Watercress Beds in Ewelme (Oxfordshire), über die ich in meinem Blog schon einmal berichtete, und Bottom Wood bei Stokenchurch (Buckinghamshire).

Sehr wichtig  für die Chiltern Society ist die Unterstützung der heimischen Landwirtschaft und der örtlichen Kleinbetriebe. So wurde für dieses Jahr ein Real Bread Award ausgeschrieben, an dem Bäckereien teilnehmen können, die Brot nach traditioneller Art und ohne chemische Hilfsmittel herstellen. Auf der Webseite der Gesellschaft finden sich Listen mit Anschriften von Farmshops, Bauernmärkten, lokalen Brauereien und Nahrungsmittelproduzenten.

Viermal im Jahr erhalten die Mitglieder der Gesellschaft das Chiltern Magazine, in dem über Neuigkeiten aus der Region und über die Aktivitäten der einzelnen Gruppen berichtet wird.

Die Chilterns sind eine Area of Outstanding Natural Beauty und das absolut zu Recht. Ich habe mich hier immer sehr wohlgefühlt und darum berichte ich auch so oft über diese Region. Hier ist ein Film über die Chilterns.

Eines meiner Lieblingsdörfer in den Chiltern Hills: The Lee. Eigenes Foto.

Eines meiner Lieblingsdörfer in den Chiltern Hills: The Lee (Buckinghamshire).
Eigenes Foto.

Die Watercress Beds in Ewelmw (Oxfordshire).   © Copyright Shaun Ferguson and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die Watercress Beds in Ewelme (Oxfordshire).
    © Copyright Shaun Ferguson and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

 

Published in: on 23. April 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/04/23/the-chiltern-society/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: