Bruce Masters – Der Mann, der die meisten Pubs in Großbritannien besucht hat und im Guinness Book of Records steht

The Old Weavers House in Canterbury, besucht von Bruce Masters am 4. Januar 2011 Nummer 43739.    © Copyright N Chadwick and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

The Old Weavers House in Canterbury, besucht von Bruce Masters am 4. Januar 2011 (Nummer 43 739).
  © Copyright N Chadwick and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Am 11. Juni schrieb ich in meinem Blog über Cathy Price, die sämtliche Pubs mit dem Namen The Red Lion in Großbritannien besucht und darüber ein Buch geschrieben hat. 656 Pubs waren das, eine ansehnliche Leistung. Für Bruce Masters jedoch ist das eine lächerliche Zahl, denn er ist der Mann, der die meisten Pubs landesweit aufgesucht hat und das sind bis heute fast 50 000! Er hat sogar den Ehrgeiz, auch noch die restlichen Pubs aufzusuchen und das wären noch so etwa 16 000. Obwohl bei dem gegenwärtigen Pubsterben die Zahl der Gasthöfe immer weniger wird. Bruce Masterson war Börsenmakler, ist jetzt aber im Ruhestand und hat entsprechend mehr Zeit, sich seinem Zeitvertreib zu widmen. Seit 1960 besucht er regelmäßig die „watering holes“ des Landes und seit 1971 betreibt er das Sammeln als Hobby, indem er alle besuchten Pubs in einer Datei auflistet mit dem Datum des ersten Besuches, dem Ort, der Adresse und der Grafschaft. In jedem Pub trinkt Mr. Masters ein halbes Pint, möglichst ein Real Ale und möglichst ein Bier aus der Region. Eine Million Kilometer hat er auf seinem Pub-Marathon schon zurückgelegt und beinahe täglich werden es mehr. Zweimal pro Woche begibt er sich auf Reisen in das ganze Land, um hinter die Namen bisher noch unbekannter Pubs auf seiner Liste einen Haken als „erledigt“ zu setzen.

Die Nummer Eins der umfangreichen Liste (besucht am 22. Juli 1960) trägt The Unicorn in Hertford (Hertfordshire), der leider im Februar 2009 für immer seine Pforten schloss, was auch für die Nummer Zwei, The Gladstone Arms, in der gleichen Stadt gilt, der 1965 das Handtuch warf. Dafür existiert die Nummer Drei auf der Masters-Liste noch, The Black Horse in der West Street in Hertford, den Bruce Masters im Oktober 1960 aufsuchte. Sankey’s Public House & Seafood Brasserie in Tunbridge Wells (Kent) vermeldet stolz auf seinen Facebookseiten, dass sie die Nummer 47 684 sind.

Bruce Masters wohnt in Flitwick in der Grafschaft Bedfordshire und nennt dort The Bumblebee in der Coniston Road seinen Stamm-Pub.

Published in: on 4. Juli 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/07/04/bruce-masters-der-mann-der-die-meisten-pubs-in-grossbritannien-besucht-hat-und-im-guinness-book-of-records-steht/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: