Oldway Mansion in Paignton (Devon) – Ein Stück Frankreich an der Englischen Riviera

   © Copyright Tom Jolliffe and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

   © Copyright Tom Jolliffe and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Südlich von Torquay an der Englischen Riviera liegt die Stadt Paignton. Die A3022, die Torquay Road, führt mitten durch den Ort und an einer Parkanlage vorbei, in der sich ein sehr interessantes Bauwerk befindet, das Oldway Mansion. Konzipiert und gebaut wurde das imposante Haus von Isaac Merritt Singer (1811-1875), einem US-amerikanischen Geschäftsmann, der sich sein Vermögen durch seine Nähmaschinenfabrik aufgebaut hatte. Darüberhinaus war Mr. Singer ein äußerst fruchtbarer Mann, der mit mehreren Frauen und Geliebten  24 Kinder zeugte. Ich bin mir nicht sicher, ob er immer den Überblick über seine Sprösslinge und deren Nachkommen hatte.

Singer zog es nach Europa, wo er u.a. in Paris und anschließend in England wohnte. 1871 kaufte er in Paignton ein bebautes Grundstück, dessen Häuser er abreißen und ein neues Gebäude für sich errichten ließ. Doch er hatte das Pech, dass er die Fertigstellung des Oldway Mansions nicht mehr erleben sollte, denn er starb am 23. Juli 1875 und fand seine letzte Ruhestätte auf dem Friedhof von Torquay.

Singers Sohn Paris, der, wie sein Vorname vermuten lässt, eine ausgesprochene Vorliebe für alles Französische hatte, machte sich Anfang des 20. Jahrhunderts daran, das Haus nach seinen Vorstellungen umzubauen, wobei er den Palast von Versailles und den Pariser Place de la Concorde vor Augen hatte. Im Treppenhaus hängt eine Reproduktion des berühmten Gemäldes „Le Sacre de Napoléon“ von Jacques-Louis David, im ersten Stock findet man den Spiegelsaal von Versailles wieder. Für die knapp 70 000m² Außenanlagen des Oldway Mansions war der französische Gartenarchitekt Achille Duchesne zuständig.

Paris Singer wollte aber nicht für immer in dem Palast von Paignton wohnen bleiben. Nach einer Affäre mit der Tänzerin Isadora Duncan (ganz der Vater) ging er im Jahre 1917 wieder in die USA zurück.
Das Oldway Mansion durchlief jetzt eine wechselvolle Geschichte. Im Ersten Weltkrieg wurde das Haus, wie so viele andere Stately Homes auch, als Lazarett verwendet, dann übernahm es der Torbay Golf & Country Club, im Zweiten Weltkrieg brachte die Royal Air Force hier ihre Kadetten unter und 1946 kaufte der Paignton Urban District Council es endgültig der Nähmaschinen-Familie ab und machte ein Bürogebäude daraus. Seit 2013 steht das Mansion leer und droht allmählich zu verfallen. Die Reparaturkosten waren dem Council zu hoch und so war man froh, dass die Firma Akkeron aus dem Oldway Mansion ein 57-Betten-Luxushotel machen wollte. Doch bis heute hat sich nichts getan, denn beide Seiten haben sich in Rechtsstreitigkeiten verwickelt und so bleibt die Zukunft des schönen Hauses weiterhin offen.

Drei Filme wurden im Oldway Mansion gedreht, passenderweise 1968 der biografische Film „Isadora“ (dt. „Isadora“), die Lebensgeschichte der Tänzerin und ehemaligen Geliebten des Paris Singer, mit Vanessa Redgrave in der Titelrolle (hier ist der Trailer). 2004 folgte „Churchill: The Hollywood Years“ mit Christian Slater als Winston Churchill (hier ist der Trailer) und 2013 der Kurzfilm „A Dark Tale„, eine „gothic comedy“, die man sich hier ansehen kann.

Dieser Film zeigt Fotos vom Oldway Mansion und den Gartenanlagen.

   © Copyright Richard Dorrell and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

    © Copyright Richard Dorrell and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das Treppenhaus mit der Reproduktion des Davis-Gemäldes.   © Copyright Lewis Clarke and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das Treppenhaus mit der Reproduktion des David-Gemäldes.
   © Copyright Lewis Clarke and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Isaac Merritt Singers Grabmal auf dem Friedhof von Torquay. This work has been released into the public domain.

Isaac Merritt Singers Grabmal auf dem Friedhof von Torquay.
This work has been released into the public domain.

 

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/07/20/oldway-mansion-in-paignton-devon-ein-stueck-frankreich-an-der-englischen-riviera/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: