Crap Towns…zum dritten

Foto meines Exemplares.

Foto meines Exemplares.

Schon zweimal habe ich in den letzten Jahren in meinem Blog die britischen Crap Towns vorgestellt, einmal 2011 und einmal 2013. Die Hitliste der Top 50 dieser „Sch…städte“ wurde jeweils von Sam Jordison und Dan Kieran zusammengestellt und in einem Buch veröffentlicht. Man muss aber dazu sagen, dass es sich hier um keine wissenschaftliche Untersuchung handelt, sondern um rein subjektive Meinungsäußerungen, die sehr witzig formuliert sind (die betroffenen Städte finden das wahrscheinlich nicht witzig).

Mit dem Buch „Crap Towns Returns“ (Quercus Editions) aus dem Jahr 2013 werden die Crap Town Charts von den beiden Herausgebern auf den neuesten Stand gebracht und siehe da…es hat sich vieles verändert. Hier sind die aktuellen Top Ten.

Platz 1: London
Platz 2: Bradford
Platz 3: Chipping Norton
Platz 4: Southampton
Platz 5: York
Platz 6: Gibraltar (!)
Platz 7: Coventry
Platz 8: Nuneaton
Platz 9: High Wycombe
Platz 10: Stoke-on-Trent

Gegenüber den letzten Top Ten ist lediglich Coventry übriggeblieben. Die üblichen Verdächtigen wie Slough, Hull, Bedford oder Morecambe sind komplett aus den Top 50 verschwunden, dafür sind einige Orte weit oben angesiedelt, die man dort überhaupt nicht vermuten würde.

Beispiel: Chipping Norton in den Cotswolds, eine hübsche kleine Stadt, die so schlecht abschneidet, weil sich dort sehr viel Prominenz und sehr viel Neureiche niedergelassen haben, so auch der sogenannte Chipping Norton Set, über den ich in meinem Blog schon einmal berichtet habe; und diese Leute kommen in den Augen der Bewerter außerordentlich schlecht weg. Ich wiederhole noch einmal: Es sind sehr subjektive Bewertungen! Die Stadt Chipping Norton selbst steht gar nicht in der Kritik…zumal die kritisierten Leute fast alle in den Dörfern drumherum wohnen.

York befindet sich auf Platz 5, und was steht da auf der Negativseite einer meiner Lieblingsstädte? Es ist zu „touristy“ (o.k., da ist was dran), es ist dauernd überschwemmt (ja, das kommt leider hin und wieder vor) und die Bewohner sind den „Southerners“ gegenüber nicht sehr freundlich (damit kann ich leben; die „Southerners“ betrachten die „Northerners“ ja auch etwas von oben herab). Die schlechte Bewertung der Stadt York kann ich also nicht nachvollziehen.

Über London auf Platz 1 kann man geteilter Meinung sein, Bradford, Coventry und Nuneaton haben schon immer keinen besonders guten Ruf gehabt und High Wycombe in Buckinghamshire ist in der letzten Zeit immer mehr „den Bach heruntergegangen“ („derelict town centre, failed local industry, racial tension and absurd house prices“).

Die letzten Seiten von „Crap Town Returns“ machen aber Hoffnung, denn dort werden die Städte aufgelistet, die offensichtlich einen Aufschwung erlebt haben und nicht mehr in der Top 50-Liste auftauchen wie schon oben erwähnt.

Das zentrum von Chipping Norton.   © Copyright roger geach and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das Zentrum von Chipping Norton.
   © Copyright roger geach and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das überflutete York.   © Copyright Richard Croft and licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Das überflutete York.
  © Copyright Richard Croft and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

 

Published in: on 10. Oktober 2016 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2016/10/10/crap-towns-zum-dritten/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: