SABRE – The Society for All British and Irish Road Enthusiasts

Die A25 bei Albury in Surrey.    © Copyright Robin Webster and   licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Die A25 bei Albury in Surrey.
Creative Commons Licence [Some Rights Reserved]   © Copyright Robin Webster and
licensed for reuse under this Creative Commons Licence.

Wer sich für das Thema „Straßen“ in Großbritannien und Irland interessiert, kommt an der Webseite der SABRE nicht vorbei; das ist die Abkürzung von The Society for All British and Irish Road Enthusiasts, einer Organisation, deren Mitglieder sich stolz Sabristi nennen. Hier eine kurze Selbstdarstellung:
„We are a group interested in the history, design, geography and structure of the British and Irish road network. We exist as a forum for ideas and opinions and as a hub for information for better understanding of the UK and RoI road network and its history“.

Das Kernstück der Webseite ist das Wiki, in dem man Informationen über sämtliche Autobahnen, sowie A- und B-Straßen findet. Weiterhin wird hier z.B. das System der Straßennummerierung erklärt, alle Service Areas genau beschrieben und Straßen erwähnt, die in Spielfilmen in irgendeiner Form eine Rolle spielen. In der Fotogalerie sind tausende von Bildern über fast alle britische Straßen zu finden.

Wer Mitglied bei SABRE ist, kann am Wiki mitarbeiten, Ergänzungen und Korrekturen einfügen und seine Fotos hochladen. Hier ist ein Beispiel für die Beschreibung einer meiner Lieblingsstraßen, der A25, die von Wrotham Heath nach Guildford führt.

Ich finde die SABRE-Webseite hervorragend. Man kann sich darauf stundelang aufhalten…wenn man sich für Großbritanniens Straßen interessiert.

Hier ist ein Film über die A25, passend zu einem Gedicht von Graham Evans, von John Betjeman gesprochen.

 

Published in: on 12. Januar 2017 at 02:00  Comments (1)  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/01/12/sabre-the-society-for-all-british-and-irish-road-enthusiasts/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. “ Really British “ Ich glaube das gibt es nur in England, aber eine super Webseite.

    Gruss Patrick


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: