Bucks Fizz – Ein in England beliebtes Getränk, das 1921 erstmals kreiert wurde

Bucks Fizz ist wie Pimm’s ein vor allem in England sehr beliebtes Getränk, das einfach herzustellen ist. Man braucht dazu Champagner und Orangensaft und mixe beides im Verhältnis 2:1. Manchmal wird noch ein Spritzer Grenadine dazu gegeben. Bei Hochzeitsfeiern serviert man gern Bucks Fizz und auch zu Weihnachten wird der Cocktail gern gereicht.

Der Erfinder dieses Mixgetränks war Malachy McGarry, der von 1919 bis 1941 in der American Bar des Londoner Buck’s Club arbeitete und der möglicherweise auch den Cocktail „Sidecar“ kreierte. Dieser 1919 gegründete Gentleman’s Club in der Clifford Street, die die New Bond Street mit Savile Row verbindet, hatte prominente Mitglieder wie den Schauspieler Robert Hardy, den Geschäftsmann und Politiker John Wakeham und den früheren Premierminister Sir John Major. In den Büchern des humoristischen Schriftstellers P.G. Wodehouse spielt der Londoner Drone’s Club hin und wieder eine Rolle, der dem Buck’s Club nachempfunden wurde. Hier gehen die Wodehouseschen Charaktere Bingo Little, Tuppy Glossop, Catsmeat Potter-Pirbright und Bertie Wooster ein und aus. Ich habe viele der Bücher des 1975 verstorbenen Schriftstellers mit Vergnügen gelesen, kann mich aber nicht erinnern, ob die erwähnten Clubmitglieder auch Bucks Fizz getrunken haben.

1981 gründete man für den Eurovision Song Contest eine Band, die den Namen Bucks Fizz trug und die, im Kielwasser der schwedischen Gruppe ABBA, den Wettbewerb mit dem Titel „Making Your Mind Up“ gewann. Sie hatten noch zwei weitere Erfolgsnummern, die Platz 1 der britischen Charts eroberten, „The Land of Make Believe“ und „My Camera Never Lies„, Ende der 1980er Jahre war dann von der Band kaum noch etwas zu hören.

Dieser Film zeigt wie man den Cocktail Bucks Fizz herstellt.

Der Londoner Buck’s Club in der Clifford Street.
Author: CPrideaux.
This file is made available under the Creative Commons CC0 1.0 Universal Public Domain Dedication.

 

Published in: on 17. März 2017 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/03/17/bucks-fizz-ein-in-england-beliebtes-getraenk-das-1921-erstmals-kreiert-wurde/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: