Midsomer Murders Staffel 19 – Jetzt auf DVD erhältlich (aber nicht komplett)

Foto meiner DVD.

Ist schon ein wenig merkwürdig, dass die 19. Staffel von „Midsomer Murders“ immer noch nicht komplett im britischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Vom 18. Dezember 2016 bis zum 18. Januar 2017 zeigte ITV die Episoden 1 bis 4, Teil 5 und 6 sind noch offen. Auf DVD erschienen jetzt die ersten drei Episoden.

Ich habe den Eindruck, dass es mit der TV-Serie allmählich zu Ende geht und den Drehbuchschreibern nicht mehr viel einfällt. Die Folgen „The Village That Rose From the Dead„, „Crime and Punishment“ und „Last Man Out“ konnten mich nicht überzeugen. Die Handlungen waren ziemlich wirr und so richtig verstanden habe ich sie nicht. DS Charlie Nelson ist schon wieder abgelöst worden, durch DS Jamie Winter, gespielt von Nick Hendrix, gewöhnungsbedürftig, und so richtig warm sind Barnaby und Winter noch nicht geworden. Sykes ist in „The Village That Rose From the Dead“ gestorben (aber nur im Film, Sykes hat das Rentenalter erreicht und seine Schauspielerkarriere an den Nagel gehängt). Sykes wird durch Paddy ersetzt, einen zweijährigen Terriermischling, der von den Barnabys liebevoll aufgenommen wird.

In der Episode 113 „Last Man Out“ feiern wir ein Wiedersehen mit Ben Jones, der in vielen Folgen der Krimserie an der Seite von Tom Barnaby als Detective Sergeant agierte und auch unter DCI John Barnaby eine Zeit lang arbeitete. Ben Jones ist mittlerweile selbst Detective Chief Inspector in Brighton geworden und in der Folge undercover als Jack Morris tätig. Auch die Schauspielerin Ester Hall, die in der Episode als Serena Luthando auftritt, kennen wir schon als Cullys Freundin Cassie Woods aus der Episode 30 „Bad  Tidings“ (dt. „Immer wenn der Scherenschleifer…“).

Die DVD mit den drei letzten Folgen der 19. Staffel „Red in Tooth and Claw„, „Death By Persuasion“ und „The Curse of the Ninth“ wird irgendwann im Laufe des Jahres erhältlich sein.

 

Published in: on 27. März 2017 at 02:00  Comments (5)