The Lantern Pike Inn in Little Hayfield (Derbyshire) – Ein Mordfall und der Start einer Fernsehserie

„CAMRA Pub of the Season for Winter 2015/16“ steht über dem Eingang des Lantern Pike Inn in Little Hayfield am westlichen Rand des Peak Districts in der Grafschaft Derbyshire.  Die A624 zieht auf ihrem Weg von Glossop nach Chapel-en-le-Frith direkt am Pub vorbei, früher einmal ein Bauernhof, der 1844 in ein Gasthaus umgewandelt wurde. „Relaxing retreat from the surrounding moors of Kinder Scout, with reasonably priced food“, meint der Good Pub Guide 2017.

Am 11. November 1927 ereignete sich hier ein Mordfall, der als „The Lonely Inn Murder Case“ in die englische Kriminalgeschichte eingegangen ist. The New Inn hieß das Gasthaus damals noch und die Besitzer waren Arthur und Amy Collinson. Als an einem trüben Herbstabend Arthur Collinson nach Hause kam (er arbeitete nebenbei noch in Glossop), fand er seinen Pub unbeleuchtet und verschlossen vor. Im Inneren entdeckte er seine Frau, in einer Blutlache liegend; man hatte ihr den Hals durchgeschnitten. Schnell fiel der Verdacht auf den 32jährigen George Frederick Walter Hayward, ein „regular“ des Pubs, der sich hochverschuldet hatte. £40 fehlten von den Einnahmen des Pubs und bei einer Hausdurchsuchung fand die Polizei £30 im Kamin Haywards versteckt; auch die Tatwaffe konnte sichergestellt werden. Obwohl er seine Unschuld beteuerte, wurde Hayward vor Gericht gestellt, zum Tode verurteilt und im März 1928 in Nottingham von Albert Pierrepoint aufgehängt.

The Lantern Pike Inn erlangte allerdings durch ein anderes Ereignis eine gewisse Berühmtheit. Tony Warren, ein Drehbuchschreiber, schrieb im Jahr 1960 hier die ersten Episoden der Seifenoper „Coronation Street„, die vom Sender ITV seit dem 9. Dezember 1960 bis heute ausgestrahlt wird und damit die am längsten laufende Fernsehserie der Welt ist. Warren nahm sich damals einige der Dorfbewohner von Little Hayfield als Vorbild für seine Charaktere in der Serie. Im Inneren des Pubs hängen einige Coronation Street-Memorabilia an den Wänden, und man ist sehr stolz darauf, die Wiege für diese äußerst erfolgreiche Sendung zu sein, von der bis jetzt etwa 9180 Folgen gezeigt worden sind.

Timothy Taylor’s Landlord wird im Lantern Pike Inn gezapft, das Bier aus jener Brauerei aus Keighley in West Yorkshire, über die ich in meinem Blog einmal berichtete.

The Lantern Pike Inn
45 Glossop Road
Little Hayfield
High Peak
Derbyshire
SK22 2NG

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/06/07/the-lantern-pike-inn-in-little-hayfield-derbyshire-ein-mordfall-und-der-start-einer-fernsehserie/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: