Lollipop-Men and -Ladies – Sie führen Kinder sicher über verkehrsreiche Straßen

Ein Lollipop-Man bei der Arbeit in Crediton (Devon).
Photo © Lewis Clarke (cc-by-sa/2.0)

Wer kennt sie nicht, die meist älteren Damen und Herren in ihren auffälligen reflektierenden Jacken, die zweimal täglich, zu Schulbeginn und zu Schulende, dafür sorgen, dass die Kinder sicher über die Straßen geleitet werden? Man nennt sie Lollipop Men bzw. Lollipop Ladies wegen ihres großen bunten Stoppschildes, das an einen Lollipop erinnert, und mit dem sie die Autofahrer stoppen. Schülerlotsen heißen sie in Deutschland; man sieht sie in England aber wesentlich häufiger als hier bei uns.

1953 erschienen sie erstmals auf den englischen Straßen, als der Autoverkehr nach dem 2. Weltkrieg zunahm und Kinder immer wieder Opfer von Unfällen wurden.
Die School Crossing Patrols, wie die offizielle Bezeichnung lautet, müssen körperlich fit sein und über ein gutes Sehvermögen verfügen. Sie sind auch berechtigt, den Verkehr entsprechend zu regeln, und Autofahrer sind verpflichtet anzuhalten, wenn die Straße kurzfristig von einem Lollipop Man oder einer Lollipop Lady gesperrt wird. Neuerdings gibt es sogar Stoppschilder, die über eine eingebaute Videokamera verfügen, mit deren Hilfe besonders rabiate Autofahrer gefilmt werden können. High Tech hat mittlerweile also auch bei den School Crossing Patrols Einzug gehalten.

Dieser „Lollipop-Song“ zeigt Kindern wie sie sich bei der Überquerung einer Straße mit Hilfe eines Schülerlotsen verhalten sollen.

 

Published in: on 1. Juli 2017 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/07/01/lollipop-men-and-women/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: