Fun London Tours – Die besonderen Stadtrundgänge

Treffpunkt für die Secret London Walking Tour: Der Riesendaumen auf dem Trafalgar Square.
Photo © pam fray (cc-by-sa/2.0)

Man kann eine neue Stadt an Bord eines Stadtrundfahrt-Busses erkunden, der an den meisten Standard-Sehenswürdigkeiten vorbeifährt; das reicht in der Regel, dann hat man sich einen Überblick verschafft und kann auf eigene Faust losziehen, um seine Eindrücke zu vertiefen und Neues zu entdecken. In Paris habe ich an zahlreichen sogenannten „Conférences“ teilgenommen, das sind geführte Rundgänge, die in Teile der Stadt und in Gebäude führen, die eher unbekannt oder normalerweise nicht zugänglich sind. In London gibt es ebenfalls spezielle Stadtführungen wie Jack the Ripper-Tours oder Ghost Walks.

Die kleine Firma Fun London Tours bietet solche Spezialtouren an, die von professionellen Stadtführern geleitet werden. Hier sind einige Beispiele:

Die Secret London Walking Tour führt in kleine unbekannte Gassen und zu alten Pubs, die von nur wenigen Touristen aufgesucht werden, wobei der Tourguide mysteriöse Geschichten aus der Vergangenheit der Stadt erzählt.

Eine weitere Tour heißt Forgotten London: Heroes and Villains of London’s Old Quarter. Auch hier wird man durch abgelegene Gassen, durch Kirchhöfe und an alten vergessenen Denkmälern vorbeigeleitet und erfährt von geheimnisvollen Dingen, die sich dort zugetragen haben.

In London’s Grime and Punishment Tour steht das Thema „Verbrechen“ im Mittelpunkt. Man hört von bizarren und unheimlichen Begebenheiten, die sich in der Vergangenheit der Stadt abgespielt haben.

Etwas ganz Spezielles ist die London’s Weirdest Weather Tour, bei der es um besondere Wetterphänomene geht, die in London stattgefunden haben wie zum Beispiel der berüchtigte Nebel und die zugefrorene Themse.

Die zweistündige The Beatles in London Walking Tour führt auf die Spuren der vier legendären Musiker in der Stadt, wobei natürlich die Abbey Road Studios und der berühmte Zebrastreifen davor nicht vergessen werden.

Weitere Stadtrundgänge stehen unter dem Motto „Bizarre London„, „Curiosities of Soho“ und „Changing Guard Walking Tour„.

In diesem Video stellt Matt Gedge seine Firma Fun London Tours vor.

 

Published in: on 2. Juli 2017 at 02:00  Comments (1)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/07/02/fun-london-tours-die-besonderen-stadtrundgaenge/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Eine Jack-the-Ripper-Tour würde ich besonders gerne machen. Bestimmt sehr gruselig 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: