Wainwright The Golden Beer – Ein Bier aus Lancashire, das nach einem berühmten „Fellwalker“ benannt wurde

Eigenes Foto.

Alfred Wainwright (1907-1991) ist eine Legende im Nordwesten Englands. Er wurde dadurch berühmt, dass er in den 1950er und 1960er Jahren die Hügel und Berge der Lakeland Fells in der siebenteiligen Buchserie „A Pictorial Guide to the Lakeland Fells“ detailliert beschrieb. Im Laufe seines Lebens soll Wainwright über 160 000 Kilometer in Großbritannien gewandert sein, mit dem Schwerpunkt auf dem Lake District.

Da Alfred Wainwright in Blackburn (Lancashire) geboren wurde, widmete ihm die dort ansässige Thwaites Brewery ein Bier und benannte es nach ihm. Das Etikett zeigt einen schroffen Berggipfel und gibt den Alkoholgehalt des Bieres mit 4,1% an. Der Braumeister, der das „Wainwright The Golden Beer“ kreierte, hat eine glückliche Hand habt, denn der Gerstensaft hat zahlreiche Auszeichnungen bekommen wie zum Beispiel die Bronze Bottle bei der International Beer Challenge 2015 in London und bei den World Beer Awards 2012 den Preis für Europas bestes Golden Ale.

Die Thwaites Brewery wurde 1807 von Daniel Thwaites gegründet und vor zwei Jahren von dem Bierkonzern Marston’s übernommen, der jetzt auch das Wainwright herstellt. Thwaites konzentriert sich auf seine Hotels und Pubs, braut aber auch weiterhin Bier, das allerdings nur in den zur Firma gehörenden Pubs zu haben ist.

Zusammen mit dem National Trust wurde der Wainwright Golden Beer Book Prize ins Leben gerufen, mit dem Bücher ausgezeichnet werden, die ganz im Sinne von Alfred Wainwright geschrieben sind und die sich im weitesten Sinne mit der Natur beschäftigen. Der diesjährige Preisträger wird am 3. August bekanntgegeben; im letzten Jahr ging der Preis an das Buch „The Outrun“ (erscheint am 9. Oktober unter dem Titel „Nachtlichter“ auf Deutsch) von Amy Liptrot, in dem die Autorin von ihrem Leben auf einer Farm auf den Orkney Inseln erzählt. Das Preisgeld beträgt £5000.

Dieser Film zeigt eine Degustation des Wainwright Bieres.

Die Thwaites Brewery in Blackburn (Lancashire), in der das Wainwright Bier früher gebraut wurde.
Photo © robert wade (cc-by-sa/2.0)

Das Wainwright Memorial oberhalb von Blackburn, seiner Geburtsstadt.
Photo © David Dixon (cc-by-sa/2.0)

 

 

Published in: on 11. Juli 2017 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/07/11/wainwright-the-golden-beer-ein-bier-aus-lancashire-das-nach-einem-beruehmten-fellwalker-benannt-wurde/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: