Musikvideos, die in der Londoner U-Bahn gedreht wurden

Die U-Bahnstation Holborn.
Photo © Mike Quinn (cc-by-sa/2.0)

Holborn, Baker Street, Aldwych, Leicester Square, Maida Vale, Canary Wharf – Das sind alles Londoner U-Bahnstationen, die schon einmal für die Produktion von Musikvideos herhalten mussten. Einige Beispiele für diese „Tube Videos“ möchte ich an dieser Stelle einmal vorstellen:

In Holborn, im London Borough of Camden, kreuzen sich die Central Line und die Piccadilly Line. Hier nahm Howard Jones 1983 Teile seines „New Song“ auf, der in den UK Charts Platz 3 erreichte.

Dieselbe U-Bahnstation nutzte die Londoner Alternative Rockband Suede für ihr „Saturday Night„-Video, das im Januar 1997 veröffentlicht wurde und bis auf Platz 6 der britischen Charts kam. Darin tritt die Schauspielerin Keeley Hawes auf.

Holborn ist auch in dem Musikvideo „Turn Back Time“ aus dem Jahr 1998 der dänischen Band Aqua zu sehen. Der Song schaffte es auf Platz 1 der Charts in Großbritannien.

Die Bakerloo Line hält an der Station Maida Vale, die sich die Produzenten des Musikvideos „Believe“ der Chemical Brothers ausgesucht hatten, um dort einen Teil des von Robotern beherrschten Films zu drehen. Das Video zum Song aus dem Album „Push the Button“ wurde bei den MTV Europe Music Awards 2005 als „Best Video“ ausgezeichnet.

Paul McCartney tummelt sich in seinem Musikvideo „Press“ in einem Waggon der U-Bahnstrecke South Kensington – Piccadilly Circus und auf den Stationen Baker Street und Piccadilly Circus. 1986 wurde der Song auf seinem Album „Press to Play“ veröffentlicht (Platz 25 der UK Charts).

An der Jubilee Line liegt die U-Bahnstation Canary Wharf, die in dem Video aus dem Jahr 2004 „Mary“ der New Yorker Band Scissor Sisters zu sehen ist. Der Song kam bis auf Platz 14 der Charts in Großbritannien.

Die oberirdische Station Westbourne Park wird von der Circle Line bedient und hier drehte der jamaikanische Sänger Boris Gardiner 1986 das Video zu seinem Song „I Want to Wake Up With You„, der Platz 1 der britischen Charts erreichte.

Westbourne Park.
Photo © Oxyman (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 12. Juli 2017 at 02:00  Schreibe einen Kommentar  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/07/12/musikvideos-die-in-der-londoner-u-bahn-gedreht-wurden/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: