Mein Buchtipp – Roy Hattersley: In Search of England

Foto meines Exemplares.

Foto meines Exemplares.

Der 1932 geborene Roy Hattersley war eine bekannte Persönlichkeit in der britischen Politik; er war Member of Parliament und wirkte unter mehreren Regierungen in unterschiedlichen Ministerien mit; lange Jahre war er Deputy Leader der Labour Party. Anfang der 90er Jahre zog er sich aus der Politik zurück, war aber als Journalist weiterhin tätig u.a. für die Daily Mail, den Spectator und den Guardian.

Für die Daily Mail schreibt er eine regelmäßige Kolumne „In Search of England„; genauso heißt auch sein Buch, das 2009 bei Little, Brown erschien und in dem Hattersley Zeitungsartikel aus den letzten 40 Jahren zusamengestellt hat, in denen er sich mit seinem Heimatland auseinandersetzt. Hattersley stammt aus Sheffield und seine  besondere Liebe gehört dem westlich der Stadt gelegenen Peak District, in dem er heute auch wohnt. Viele seiner Artikel beschäftigen sich mit dieser rauen Landschaft, die er mit seinem Hund Busker unzählige Male durchwandert hat.
Ein empfehlenswertes Buch, das es sowohl als gebundene Ausgabe als auch als Paperback zu kaufen gibt.

Roy Hattersley: In Search of England. Little, Brown 2009. 368 Seiten. ISBN 978-1408700969 (gebundene Ausgabe).

 

Published in: on 17. September 2017 at 02:00  Comments (1)