The Milestone Society – Eine Gesellschaft, die sich mit dem Erhalt von Meilensteinen beschäftigt

An der A338 in Wiltshire.
Photo © MilestoneSociety (cc-by-sa/2.0)

Ein Meilenstein ist laut Wikipedia „ein in regelmäßigen Abständen an Straßen errichteter Entfernungsanzeiger“, meist in Abstand von je einer Meile angebracht. So wichtig diese Steine früher für Reisende einmal waren, so unwichtig sind sie heute im Zeitalter der Navigationsgeräte eigentlich geworden, doch es gibt in vielen Ländern immer noch Menchen, die sich dafür interessieren und sich für ihren Erhalt einsetzen, so auch in Großbritannien. The Milestone Society wurde im Mai des Jahres 2001 ins Leben gerufen; ihre Aufgabe: „to identify, record, research, conserve and interpret for public benefit the milestones and other waymarkers of the British Isles”. Die mehr als 400 Mitglieder umfassende Gesellschaft hält jedes Jahr ihre Hauptversammlung am ersten Oktobersamstag ab, in diesem Jahr in Long Compton in Warwickshire, im nächsten Jahr in Marlow in Buckinghamshire.

Einmal im Jahr erscheint das Journal der Milestone Society, das den Namen „Milestones & Waymarkers“ trägt und das vorwiegend über Konservierungs- und Restorationsarbeiten an Meilensteinen im ganzen Land informiert. Eine großartige Sache für alle Interessierte ist die Datenbank der Gesellschaft, Repository genannt, in der über 25 000 Meilensteine, Grenzsteine, Wegweiser und verwandte Gegenstände aufgelistet sind, größtenteils mit Foto. Man kann in der Datenbank nach jedem beliebigen Ort recherchieren und bekommt die in der Nähe zu findenden milestones angezeigt mit exakter Lagebeschreibung.

Viele Meilensteine wurden übrigens im Zweiten Weltkrieg entfernt oder die Inschriften unleserlich gemacht, um es potentiellen deutschen Invasoren schwerer zu machen, sich im Lande zu orientieren.

Thomas Hardy schrieb einmal ein Gedicht über einen Meilenstein „The Milestone by the Rabbit-Burrow„, in diesem Youtube-Video zu hören.

In einem früheren Blogeintrag schrieb ich über ein ähnliches Thema, über „fingerposts“.

An der A5183 in Hertfordshire.
Photo © MilestoneSociety (cc-by-sa/2.0)

An der A38 bei Stratford in Worcestershire.
Photo © Philip Halling (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 7. November 2017 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2017/11/07/the-milestone-society-eine-gesellschaft-die-sich-mit-dem-erhalt-von-meilensteinen-beschaeftigt/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: