Pubs im Schnee

The Ferry Tavern in Penketh bei Warrington (Cheshire).
Photo © Tony Beattie (cc-by-sa/2.0)

In einem früheren Blogartikel schrieb ich über meine Vorliebe, im Winter nach England zu reisen. Wenn es dann auch noch schneit, was im Süden des Landes nicht selbstverständlich ist, fühle ich mich hier wohl. Was gibt es Schöneres, als aus dem Zimmer eines romantischen Burg- oder Schlosshotels auf die verschneite Landschaft zu blicken? Auch die Pubs legen sich eine Schneemütze auf ihren Dächern zu und wenn es dunkel wird, lädt die warme Beleuchtung im Inneren der Gasthöfe zu einem Besuch ein.

In meinem heutigen Blogeintrag möchte ich statt vieler Worte lieber die Bilder sprechen lassen. Hier ist eine kleine Zusammenstellung von Pubs im Schnee.

 

The Blue Bell in Glinton, nördlich von Peterborough (Cambridgeshire).
Photo © Paul Bryan (cc-by-sa/2.0)

The Crown in Badshot Lea bei Farnham (Surrey).
Photo © Tim Wilcock (cc-by-sa/2.0)

The William Bray in Shere  zwischen Dorking und Guildford (Surrey).
Photo © Colin Smith (cc-by-sa/2.0)

The Black Lion in Hartley (Kent). Seit kurzem kein Pub mehr, sondern Tea Room.
Photo © Martin Bridge (cc-by-sa/2.0)

The Merry Harriers in Hambledon bei Godalming (Surrey).
Photo © colin beasley (cc-by-sa/2.0)

The Ypres Castle in Rye (East Sussex).
Photo © Oast House Archive (cc-by-sa/2.0)

 

Published in: on 13. Dezember 2017 at 02:00  Schreibe einen Kommentar