Cliff Richard: „Ready Teddy“ – Einer der schnellsten Rock’n’Roll-Songs aller Zeiten

1959 veröffentlichte Cliff Richard, der britische Elvis Presley, einen der schnellsten Rock’n’Roll-Song aller Zeiten mit dem Titel „Ready Teddy„. Der Song erschien auf seiner ersten LP, die nur „Cliff“ hieß und in den Londoner Abbey Road Studios live aufgenommen wurde. „Ready Teddy“ wurde auch als Single veröffentlicht, auf deren Rückseite das Instrumentalstück „Bongo Blues“ von den Shadows zu hören war.

Der Rock’n’Roll-Song wurde ursprünglich für den amerikanischen Sänger Little Richard (nicht verwandt und verschwägert…) geschrieben und am 1. Juni 1956 veröffentlicht und zwar von John S. Marascalco, der  u.a. auch „Good Golly Miss Molly“ und „Rip it up“ für Little Richard komponierte, die der andere Richard auf der gegenüberliegenden Seite des Atlantiks ebenfalls interpretierte.

Um was geht es in dem Song? Man hat Mühe, den Text zu verstehen, weil er so schnell gesungen wird. Es geht um einen „sock hop ball„, eine Tanzveranstaltung in der Highschool, an dem flattop cats und dungaree dolls teilnehmen, Jungen mit Bürstenhaarschnitt und Mädchen in engen Jeans. Alle sind sie scharf aufeinander, und der Text ist auch etwas zweideutig, wenn Cliff Richard singt „I’m ready, ready, ready to rock ’n‘ roll“, denn “ to rock and roll“ kann nicht nur tanzen bedeuten, sondern auch Sex haben, und Songfacts meint „the song is about a girl who wants sex: a „ready teddy“.“

Hier ist ein Liveauftritt mit Cliff Richard zu sehen, der von Adam Faith, einem anderen Sänger der britischen Rock’n’Roll-Zeit, unterstützt wird, und hier ist das Original mit Little Richard.

Published in: on 2. Januar 2018 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2018/01/02/cliff-richard-ready-teddy-einer-der-schnellsten-rocknroll-songs-aller-zeiten/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: