Mein Buchtipp – Dixe Wills: Tiny Churches

Foto meines Exemplares.

Von Dixe Wills, Journalist und Autor von mehreren Büchern, habe ich in meinem Blog bereits sein „Tiny Islands“ und sein „The Z – Z of Great Britain“ vorgestellt. Über sein Buch „Tiny Histories“, das ich gerade lese, werde ich demnächst berichten.

Heute möchte ich das Buch „Tiny Churches“ vorstellen, das erstmals 2016 erschien und 2017 zweimal nachgedruckt wurde. Das Buch gefällt schon, wenn man es in die Hand nimmt. Ein durchbrochener Schutzumschlag zeigt ein schon fast dreidimensionales Bild von einem Kirchenfenster; genauso schön ist der Buchdeckel gestaltet. Der erste positive Eindruck setzt sich fort, wenn man das Buch aufschlägt und darin blättert. Das Thema ist kleine und kleinste Kirchen in ganz Großbritannien, illustriert mit zahlreichen Bildern.

Da gibt es Kirchen, die weit weg von allem stehen wie zum Beispiel St Peter-on-the Wall bei Bradwell-on-Sea (Essex), die rund um die Uhr geöffnet und nur zu Fuß erreichbar ist. Auch St Michael de Rupe bei Brentor (Devon) im Dartmoor ist nicht leicht zugänglich, weil sie hoch oben auf einem Felsen liegt.
In manchen Kirchen werden nie mehr Gottesdienste abgehalten, in anderen wiederum hin und wieder einmal. Die Bremilham Church bei Malmesbury in Wiltshire wird nur einmal im Jahr am sogenannten Rogation Sunday, das ist der Sonntag vor Christi Himmelfahrt, benutzt.

Dixe Wills gibt bei jedem Eintrag exakt an, wie die Kirche mit dem öffentlichen Nahverkehr und zu Fuß zu erreichen ist, wann sie geöffnet hat und wo man sich gegebenenfalls den Schlüssel holen kann. Auch die Zeiten, falls und wann darin Gottesdienste abgehalten werden.

Wer sich für britische Winzlings-Kirchen interessiert, wird mit diesem Buch hochzufrieden sein. Highly recommended!!!

Dixe Wills: Tiny Churches. The AA Publishing 2017. 320 Seiten. ISBN 978-0-7495-7768-1

St Peter-on-the-Wall bei Bradwell-on-Sea in Essex.
Photo © Robin Webster (cc-by-sa/2.0)

St Michael de Rupe bei Brentor in Devon.
Photo © Chris Allen (cc-by-sa/2.0)

Bremilham Church bei Malmesbury in Wiltshire.
Photo © White Socks (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 6. Februar 2018 at 02:00  Comments (4)  

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2018/02/06/mein-buchtipp-dixe-wills-tiny-churches/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Tausend Dank für dieses morgendliche Lesegeschenk! Als aktiv an der Buchgestaltung Mitwirkende in meiner beruflichen Laufbahn, erregte der erste Blick auf den raffiniert arrangierten Schutzumschlag sofort meine Begeisterung. So verkauft man Bücher! Und nach Ihrer voll überzeugenden Rezension, lieber Herr Behnke, ist das Buch von mir so gut wie gekauft. Es wird dazu dienen, den nächsten England-Urlaub mit manchen dieser urigen Winzig-Kirchen zu schmücken.

    • Liebe Frau Römer,
      Ganz herzlichen Dank für Ihren Kommentar! Sollten Sie das Buch kaufen, wünsche ich Ihnen viel Spaß damit und vielleicht führt es Sie bei Ihrem nächsten Englandurlaub in abgelegene Orte, wo Sie die kleinen Kirchen genießen können.

  2. […] Decisions That Changed British History„. Nach den „Tiny Islands“ und den „Tiny Churches“ hat sich Dixe Wells nun die kleinen Ereignisse vorgenommen, die den Lauf der Geschichte […]

  3. […] hat eine Vorliebe für alles was klein ist und schreibt darüber in seinen Büchern wie „Tiny Churches, „Tiny Campsites„, „Tiny Islands„, „Tiny Stations„, „Tiny […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: