Der FC Everton – Sein Spitzname und sein Vereinslied

Am letzten Samstag ist der FC Everton in der englischen Premier League gegen den Londoner Verein Arsenal kläglich mit 5:1 untergegangen und damit stehen sie in der Tabelle von dieser Woche auf Platz 10.

Everton ist ein Stadtteil von Liverpool und die Fußballmannschaft stand immer im Schatten seines großen Nachbarn, dem FC Liverpool, zurzeit von Jürgen Klopp trainiert. Die beiden Fußballstadien Goodison Park und Anfield Road liegen nur rund 15 Minuten zu Fuß voneinander entfernt. Der prominenteste Spieler in Everton ist momentan Wayne Rooney.

Wie die meisten Premier League Clubs hat auch der 1878 gegründete FC Everton einen Spitznamen. Das Team nennt sich The Toffees, die Karamelbonbons. Woher kommt dieser Name?

Vor langer Zeit war Old Ma Bushell für ihre Everton Toffees berühmt und stand in direkter Konkurrenz zu Old Mother Noblett, die sich wiederum einen Namen durch ihre Everton Mints gemacht hatte. Beide Süßigkeiten waren bei den Fans des FC Everton sehr beliebt. Als der Verein von der Anfield Road, wo er früher spielte, in den Goodison Park umzog, bekam Ma Bushells Ye Anciente Everton Toffee Shop Probleme, weil die Fans nicht mehr an ihrem Laden vorbeiliefen. Da hatte sie eine Idee: Sie holte sich von der Vereinsführung die Erlaubnis, innerhalb des Stadions vor dem Spiel ihre Toffees zu verteilen und das tat ihre hübsche Enkelin. Diese Tradition ist bis heute geblieben. Die Everton Toffee Lady (hier zu sehen), eine Frau aus dem Fanlager des Clubs, verteilt vor Spielbeginn die Süßigkeiten, allerdings sind es nun Everton Mints.

Die Toffees haben wie andere Vereine auch eine Art Hymne, die gespielt wird, wenn die Mannschaften in den Goodison Park einziehen, und zwar ist das die ehemalige Erkennungsmelodie der BBC-TV-Serie Z Cars (ich berichtete in meinem Blog darüber), die in den 1960er und 1970er Jahren gesendet wurde und in Deutschland unter dem Titel „Task Force Police“ lief. Die von Fritz Spiegl arrangierte Melodie basierte auf dem Liverpooler Shanty „Johnny Todd„. Dieser Film zeigt den Einzug der Toffees in ihr Stadion.

Die Toffees spielen gegen die Rovers aus Blackburn.
Photo © Kevin Williams (cc-by-sa/2.0)

Published in: on 7. Februar 2018 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2018/02/07/der-fc-everton-der-spitzname-der-mannschaft-und-seine-erkennungsmelodie/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: