Tunstall Town Football Club – Der schlechteste Fußballverein Großbritanniens?

Einer der weniger schönen Abschnitte der Tunstall High Street.   
Photo © Jonathan Hutchins (cc-by-sa/2.0)

„Das schlechteste Team aller Zeiten?“ lautete vor einigen Tagen eine Überschrift über einem Zeitungsartikel. Gemeint war die derzeitige russische Fußball-Nationalmannschaft, die die letzten sieben Spiele nicht gewinnen konnte (das WM Eröffnungsspiel änderte das grundlegend). Für die englische Mannschaft Tunstall Town Football Club, die in der Staffordshire County League, Division Two, spielte, wären nur sieben verlorene Spiele vor einigen Jahren schon ein Riesenerfolg gewesen. Die Stadt aus den Staffordshire Potteries hatte es geschafft, vom September 2007 bis zum Februar 2014 nicht ein einziges Spiel zu gewinnen, das heißt 171 Spiele in Folge ohne Sieg. Zwischendurch gab es einmal ein Unentschieden gegen die Mannschaft aus Whittington, das die Niederlagenserie von 143 Spielen hintereinander beendete, doch dann ging es wie vorher weiter bis zum Februar 2014 weiter, als das Team gegen die  Betley Reserves tatsächlich wieder einmal gewinnen konnte.

In der Saison 2008/2009 erzielte Tunstall Town sieben Tore und bekam 166 Gegentreffer. Die Saison 2009/2010 bescherte der Mannschaft sechzehn Treffer und 208 Gegentore. Wahrscheinlich lag dieses katastrophale Abschneiden in der Staffordshire County League ja am Alter der Spieler. Es gab Zeiten, da spielten Männer in der Mannschaft, die schon über 60 Jahre alt waren, einige hatten sogar schon die 70 überschritten. Vielleicht war das auch der Grund, dass eine Treppenliftfirma sich veranlasst fühlte, den FC zu sponsern. Die Altherrenmannschaft in dieser Form existiert heute aber nicht mehr, man hat den Altersdurchschnitt radikal gesenkt; mit Erfolg, denn Tunstall Town FC gewann die Saison 2016/2017 in der Division Two North und stieg unter dem neuen Namen Ossma Blurton in die Division One auf.

Tunstall ist ein Teil der Stadt Stoke-on-Trent, deren Fußballverein Stoke City in der Premier League spielt. Der Sänger Robbie Williams wuchs in Tunstall in der Green Bank Road auf.

 

Published in: on 17. Juni 2018 at 02:00  Kommentar verfassen  
Tags: