Mein Buchtipp – John Osborne: Radio Head

Foto meines Exemplares.

Foto meines Exemplares.

John Osborne ist ein Radio-Besessener. Er hört stundenlang Tag und Nacht englische Rundfunksender und hat aus dieser Begeisterung ein Buch gemacht: „Radio Head: Up and Down the Dial of British Radio“ (bei Simon & Schuster 2009 erschienen).  Einen Monat lang hörte er jeden Tag einen anderen Sender und dabei entdeckte er auch weniger bekannte wie z.B.  BBC Asian Network, Resonance 104.4 FM oder The Jazz.
John Osborne schreibt über Piratensender, den legendären BBC Radio 1-Moderator und DJ John Peel und führt Interviews mit Mark Radcliffe (BBC Radio 2) und Nicholas Parsons (BBC Radio 4).

Osborne reizte es, auch selbst bei einem Rundfunksender tätig zu werden, was ihm auch gelingt und so arbeitet er für Future Radio 96.9 in Norwich (Norfolk), wo er zum Beispiel „The People’s Playlist“ moderiert.

Eine sehr interessante und amüsante Reise durch die englische Rundfunklandschaft!

Siehe auch meine Buchempfehlung von John Osbornes „Don’t Need The Sunshine„, in dem er sich mit britischen Seebädern beschäftigt.

John Osborne: Radio Head: Up and Down the Dial of British Radio. 289 Seiten. ISBN 978-1-84737-230-7.

Published in: on 29. Juli 2018 at 02:00  Kommentar verfassen