Exzentriker – Edward Prynn und seine Standing Stones in St Merryn (Cornwall)

Nicht weit von Padstow entfernt, an der Nordküste Cornwalls, liegt der kleine Ort St. Merryn. Hier wurde 1936 Edward Prynn geboren und hier in der Nähe, am Tresallyn Cross, lebt er auch heute noch. Prynn hat mit seinen Standing Stones in seinem Garten für Aufmerksamkeit gesorgt, die der Exzentriker im Laufe vieler Jahre zusammengetragen hat.
Da gibt es z.B. den zehn Tonnen schweren Rocking Stone, ein Zeremonienstein der Druiden. Wer den Wunsch nach einem Baby hat, der Stein soll schon vielen dazu verholfen haben.
Der Healing Stone hat angeblich heilende Kräfte, speziell für Menschen mit Rückenproblemen.  Am Wedding Stone zelebriert Edward Prynn Eheschließungen, die, je nach Wunsch, für einen Tag oder eine Woche oder für wie lange auch immer gelten können. The Angels Runway, ein achtzehn Tonnen schwerer Stein dient als Landebahn für Engel.  Die exotischsten Steine kommen von den Falklandinseln, die sich Prynn vom dortigen englischen Gouverneur gewünscht hat und die tatsächlich nach mehr als 12 000 Kilometern ihren Platz in St. Merryn gefunden haben.

Edward Prynn hat sein Leben in drei Büchern dokumentiert:  „A Boy in Hobnailed Boots“, „No Problem“ und „Mystic Love“. Hier geht es zu seiner Homepage und hier ist ein Film über The Arch Druid of Cornwall.

Seven Sisters
Tresallyn Cross
St Merryn
Padstow
Cornwall
PL28 8JZ

Published in: on 16. August 2018 at 02:00  Comments (2)  
Tags: