The War Pigeon Memorial in Worthing (West Sussex)

This work is released into the public domain.

Man vergisst leicht, dass neben den unzähligen Menschen, die in den beiden Weltkriegen ums Leben gekommen sind, auch zahllose Tiere den Tod fanden, die in irgendeiner Weise in die kriegerischen Handlungen mit einbezogen wurden. In England gibt es einige Denkmäler, die an diese Tiere erinnern. In meinem Blog habe ich bereits das Animals in War Memorial im Londoner Hyde Park und das War Horse Memorial in Ascot (Berkshire) vorgestellt.

Einzigartig in Großbritannien ist ein Denkmal in der Stadt Worthing an der Südküste in der Grafschaft West Sussex, das War Pigeon Memorial, das an die Brieftauben erinnert, die im Auftrag der britischen Streitkräfte bestimmte Aufgaben zugewiesen bekommen haben und dabei getötet worden sind. Die Tiere mussten zum Beispiel Nachrichten in die Heimat transportieren und durch ihren Einsatz haben sie so manches Menschenleben retten können. 32 Brieftauben wurden sogar mit der Dickin Medal ausgezeichnet, die größte Ehre, die ein Tier in militärischen Auseinandersetzungen bekommen kann.

Das War Pigeon Memorial in Worthing wurde am 27. Juli 1951 vom Duke und der Duchess of Hamilton eingeweiht. In Auftrag gegeben wurde es von der Schauspielerin Nancy Price und Mitgliedern des Londoner People’s Theatre. Gestaltet hat das Denkmal die Bildhauerin Leslie Sharp aus Worthing. Die beiden steinernen Tauben, die das Memorial ursprünglich zierten, sind leider gestohlen wurden und man hat sie auch nicht ersetzt. Auf den beiden Felsen, die man vom Forest of Dean nach Worthing gebracht hat, sind zwei Inschriften zu finden. Auf dem einen Felsen steht „In memory of warrior birds who gave their lives on active service 1939-1945 and for the use and pleasure of living birds„. Den zweiten Felsen ziert ein Bibelspruch aus dem Alten Testament: „A bird of the air shall carry the voice and that which hath wings shall tell the matter. This memorial is presented by Nancy Price and members of the People’s Theatre London„.

Einmal im Jahr findet am Denkmal eine kleine Gedenkfeier statt, die aus dem Jahr 2013 ist hier zu sehen, ein bisschen exzentrisch, aber doch liebenswert.

Das Denkmal findet man im Beach House Park, zwischen der Lyndhurst Road und der Brighton Road, der A259.

Der Beach House Park in Worthing.
This work is released into the public domain

The URI to TrackBack this entry is: https://maricopa1.wordpress.com/2018/08/28/the-war-pigeon-memorial-in-worthing-west-sussex/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: